Vinylplatte

PR-Agentur für Musik & Events

Clueso

Clueso, ALBUMLupe um vergößertes Bild zu betrachtenVeröffentlichungen: 01.10.2021 ALBUM (Album)
02.07.2021 Willkommen zurück feat. Andreas Bourani (Single)
30.04.2021 Leider Berlin (Single)
11.12.2020 Du warst immer dabei (Single)
13.11.2020 Aber ohne Dich (Single)
07.08.2020 Flugmodus (Single)
24.04.2020 Tanzen (Single)
14.02.2020 Sag mir was du willst(Single)
Clueso Website
Pressebereich

Clueso feat Andreas Bourani – gemeinsame Single „Willkommen zurück“ erscheint am 02.07.2021

Clueso feat Andreas Bourani –  Willkommen zurück – Pressefoto 1Lupe um vergößertes Bild zu betrachten© Christoph Koestlin Die ersten warmen Lichtstrahlen des Jahres lösen sich aus dem Himmel, stürzen in Richtung Erde. Wirbeln durch das Grün der Bäume, verheddern sich in den blühendenLinden. Rasen auf Kneipen und Bars zu, prallen an Sonnenbrillen ab, brechen sich in eisgekühlten, schimmernden Gläsern. Wirbeln durch die Grünflächen der Stadt, durch die Rauchschwaden der Grills, durch die Füße der Tanzenden auf den ersten Raves im Park. Werden geschluckt vom Bühnennebel der kleinen Open Airs, konkurrieren mit Lichterketten auf Parties im Abendrot. Landen schließlich auf den Schultern zweier Menschen, die sich endlich wieder im Arm halten. Der Sommer ist wieder da – Willkommen zurück!
Clueso – Willkommen zurück feat. Andreas Bourani (Single, VÖ 02.07.2021)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso – Willkommen zurück feat. Andreas Bourani (Single, VÖ 02.07.2021) Für seine neue Single „Willkommen Zurück“ hat sich Clueso einen ganz besonderen Featuregast ins Studio geholt: Auf ihrer ersten gemeinsamen Veröffentlichung zelebrieren Clueso und Andreas Bourani diesen ganz besonderen Sommer 2021, den man sich in den letzten zähen Monaten so sehnlich herbeigewünscht hat. Dabei verschmelzen die Stärken der beiden Musiker zu einem betörendem Sound, bei dem Andreas Bourani nach sechs Jahren ohne Veröffentlichung unter Beweis stellt, dass seine Stimme noch immer eine der schönsten und kräftigsten der deutschen Musiklandschaft ist. Und ein Clueso, der schon auf seinen vorhergegangenen Alben immer wieder mit neuen Sounds experimentierte, sich diesmal auf seine Wurzeln im HipHop besinnt und seinem Songwriting und Vortrag einen großen Schwung urbaner Einflüsse verpasst hat: „Backpack -Wir beide im Sommer/ Soundtrack -„Vogue“ von Madonna/Die Gefühle verstaubt/ Flashback -Auf alles was war/ Next step -Alles noch da/ Fast nicht mehr dran geglaubt!“, schon fast eine Reminiszenz an Cluesos Anfänge als Rapper und gleichzeitig die bildhafte Zusammenfassung des Lebenshungers einer pandemiegebeutelten Gesellschaft. Begleitet werden die beiden dabei von einer kraftvollen und energischen Pop-Produktion von Alexis Troy, dessen hypermodernes Soundbild gerade maßgeblich die neue Welle deutschsprachiger Rap-KünstlerInnen prägt und „Willkommen Zurück“ damit einen einzigartigen Sound verleiht.
Clueso, ALBUM (Album, VÖ 01.10.2021)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso, ALBUM (Album, VÖ 01.10.2021)Diese musikalische Neuausrichtung von Clueso zeigte sich bereits in den letzten Jahren, in denen er ohne Scheuklappen oder Distinktionsgehabe Songs mit Capital Bra oder Majan produzierte, immer neugierig auf neue Stile, neue KünstlerInnen und Weiterentwicklung. Und so wird auch sein Album mit dem programmatischen Titel „ALBUM“, welches am 01.10.2021 über Epic Germany erscheint, wieder mit vielen Überraschungen aufwarten und unter Beweis stellen, dass Clueso auch nach 25 Jahren Karriere zu einem der spannendsten und progressivsten Künstlern Deutschlands gehört.
Und bis dahin gilt es, die warmen Strahlen auf der Haut zu spüren, in die Sonne zu blinzeln, Herzen ins beschlagene Glas zu zeichnen und sich zu freuen - Willkommen zurück!

Am 30.04.2021 erscheint die neue Single "Leider Berlin"

Clueso, Leider Berlin (VÖ 30.04.2021)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso, Leider Berlin (VÖ 30.04.2021)Mit seiner neuen Single »Leider Berlin« ist Clueso eine Erfurt-Hymne der besonderen Art gelungen. Der Song erscheint am 30.04.2021.

Der Schmerz über die räumliche Trennung von geliebten Menschen ist ja ein Gefühl, das die ganze Welt aktuell gemeinsam durchleidet, aber selbst das wird wieder vorbei gehen. Wie es ist, wenn die Trennung bestehen bleibt und man sich deswegen irgendwann nicht mehr viel zu sagen hat, erzählt Clueso unter anderem in seiner neuen Single »Leider Berlin«.

Nach einem aufregenden Jahr, in dem Clueso neue Wege beschritten und sich mit fünf wunderbaren Singles stilistisch maximal geöffnet und doch immer die Clueso-Signatur gewährleistet hatte, ist er mit »Leider Berlin« wieder nach Erfurt zurückgekehrt. Gewohnt hat er dort natürlich die ganze Zeit, aber metaphorisch gesprochen war kein Clueso-Song aus dieser Werkphase so nahe bei der Heimatstadt des Musikers, wie dieser jetzt.

Das betrifft zunächst die rein technische Ebene: Nach der überaus inspirierenden Zusammenarbeit mit Produzenten und Songwritern in den unterschiedlichsten Studios überall in Deutschland, hat er »Leider Berlin« nun mal wieder selbst produziert und daheim in Erfurt aufgenommen.

Es ist also hundert Prozent Clueso – with a little help from his friends: »Ich habe eine kleine Schreib-WG in Erfurt gegründet, mit der Berliner Songschreiberin Karo Schrader und meinem Mitproduzenten Daniel Flamm«, sagt Clueso. »Das floss alles ganz von selbst, Karo hat dann auch gleich die Backings gesungen.«

Clueso und Erfurt, darüber könnte man jetzt auch schon wieder ein Buch schreiben. Leider zu wenig Platz, wir versuchen es kurz: Er ist halt einfach immer dageblieben, während Freunde, Ex-Beziehungen und sowieso immer die interessantesten und besten Leute in alle Richtungen davon gemacht haben, bevorzugt: nach Berlin.

Das alte Provinzdrama, man kennt das. «Das geht weit über den Beziehungsbegriff hinaus«, sagt er, »die alte Clique ist immer mehr ausgedünnt mit der Zeit. Vor zehn Jahren hat mir das richtig zu schaffen gemacht, inzwischen geht’s, weil ich ja selbst ständig unterwegs bin.«

In »Leider Berlin« singt Clueso nun über die Dinge, die er an Erfurt liebt und die ihn dagehalten haben – insofern ist es durchaus auch eine kleine Erfurt-Hymne – und über Trennungsschmerz, Sehnsucht, Sich-aus-den-Augen-verlieren und Distanz. »Und ich denk‘ an damals/Hier war Musik laut, Polizei«, singt er an einer Stelle, »Ich fahr auf’s Land/Gelber Raps«, an einer anderen.

»Gelber Raps ist für mich ein ganz starkes Bild«, sagt er. »Du bist hier in zwei Minuten mit dem Auto draußen im Grünen. Diese Eindrücke vom Erfurter Umland sind bei mir wie ein Foto, das ich immer in der Jackentasche mit mir trage. Und wenn ich zum Beispiel in Berlin bin, habe ich öfters mal sehr schnell die Faxen wieder dicke.«

Wenn man »Leider Berlin« dann so hört, könnte man den Eindruck gewinnen, dass die sequenzergetriebene Bässe für Berlin stehen, während die sphärisch-verträumten Keyboard-Tupfer in der Strophe das Ländliche symbolisieren. So bereitet bereits das Instrumental das ideale Bett für den mit Wehmut und dieser ganz bestimmten Spur Clueso-Melancholie aufgeladenen Gesang. Und zum Ende hin übernimmt dann eine von Cluesos altem Freund Christoph Bernewitz gespielte Irrsinnsgitarre die Führung und macht noch mal ganz andere Räume auf.

Und klar: Auch Clueso wird schon bald wieder neue Räume besetzen. Er wird dann mit irgendeinem neu kennengelernten Spitzenproduzenten irgendwo in Deutschland im Studio stehen. Doch für den Moment ist es gut zu wissen: Alleine und zuhause wird’s genauso gut. Mindestens!

Clueso veröffentlicht "Du warst immer dabei"-Single & Video

Clueso - Du warst immer dabei (VÖ 11.12.2020)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso - Du warst immer dabei (VÖ 11.12.2020) Mit seiner neuen Single »Du warst immer dabei« gelingt Clueso eine einzigartige Hymne auf die Freundschaft, die einen vom ersten Moment gefangen nimmt.

Ein besonderer Tag in Berlin. Clueso ist bei den Deutschrap-Produzenten Beatzarre und Djorkaeff (Sido, Capital Bra, Bushido u.a.) zu Gast: einfach mal Synergien checken und gucken, was zusammen funktioniert. »Das war unsere allererste Kennenlernphase, aber irgendwie haben wir dann gleich ein paar Songs zusammen geschrieben«, sagt Clueso lachend.

Einer dieser Songs war das früher im Jahr erschienene »Andere Welt« mit Capital Bra und KC Rebell. Die erste Idee zu »Du warst immer dabei« hingegen – der Song, um den es hier und heute gehen soll – wollte Clueso zuerst gar nicht weiterverfolgen. »Das war mir irgendwie eine Spur zu teeniehaft, zu Dur-lastig«, sagt er, »ich wollte lieber Moll und Wehmut.«

Das Besondere an Clueso ist aber nun, dass eine gewisse Spur Wehmut – man könnte auch sagen: Tiefgang – bei ihm automatisch im Lieferumfang enthalten ist. Und wenn man das dann entsprechend rauschhaft kontert, entsteht immer wieder außergewöhnliche Musik. Damals in Berlin sang Clueso jedenfalls spontan eine Melodie zum Instrumental und alle Beteiligten waren begeistert. Dem Sänger selbst war es aber immer noch: zu teeniemäßig.

»Dann schreib’ doch einfach über etwas aus deiner Teeniezeit, das dich bewegt«, habe Vincent Stein aka Beatzarre dann gesagt, erinnert sich Clueso. Also sang er die Zeile: »Vieles war so schwer, manches so leicht, irgendwie warst du immer dabei.« Damit war der Weg frei.

Plötzlich waren da wieder all diese Bilder: Cluesos Jugend, die Neunziger in der ostdeutschen Provinz, die sogenannten Baseballschlägerjahre. Clueso war Skater, klaute Mercedessterne, baute Joints, wurde von Neonazis gejagt und spielte die ersten kleinen Konzerte. Zuhause stritten die Eltern.

»Ich hatte nichts, niemand kam auf die Konzerte ... Es gab da aber ein paar Leute, ohne deren Unterstützung ich es nie geschafft hätte«, erinnert Clueso sich. Und so wurde »Du warst immer dabei« zu einem Song, mehr noch: einer Hymne auf die Freundschaft. Auf diese ganz besonderen paar Leute, die uns in dieser wahnsinnig wichtigen Phase der Adoleszenz begleitet haben, die in einer Zeit immer und überall dabei waren, als jeder Tag ein Abenteuer und absolut alles neu und aufregend war. Damals entstanden Freundschaften fürs Leben, mit Menschen, denen man nichts erklären muss. Schon gar nicht sich selbst.

»Im Song geht es zwar um eine Person, aber beim Schreiben hatte ich fünf, sechs Leute im Kopf. Meinen Bruder zum Beispiel, aber auch einen sehr engen Freund von damals, dem es gerade nicht gut geht«, sagt Clueso. Also singt er über den ersten Liebeskummer und all diese anderen einschneidenden, prägenden Erlebnisse, die uns irgendwann zu denen machen, die wir heute sind. Und über den besonderen Platz im Herzen, den jene, mit denen wir das alles durchlebt haben, automatisch haben. Auf alle Zeiten. Für immer.

»Du warst immer dabei« ist elegisch angelegt, man spürt die Zeit, die vergangen ist, sie wird durch Schlieren und Filter illustriert, durch die sich ein sanft pluckernder Beat schält, akzentuierte Gitarren. Der Song ist sparsam instrumentiert, diese wahnsinnig tiefgründige Stimme ist ganz weit vorne, nimmt einen gefangen. Weil man direkt weiß, worum es geht, diese Gefühle und Erinnerungen kennt, auch wenn es nicht die eigenen sind. Und dann kommt dieser tolle Refrain und man will ihn gleich laut mitsingen, beste Freunde von früher anrufen und laut singend über sommerliche Straßen durch den Regen rennen. Am besten: zusammen.

Und das ist dann eben dieser besondere Clueso-Zauber, mit dem er immer wieder einen besonderen Tiefgang in solche Geschichten legt. Fünf neue Clueso-Songs sind mit »Du warst immer dabei« nun 2020 bereits erschienen. So langsam ergibt sich ein Bild. Der Erfurter hat sich weit aus seiner Komfortzone gewagt, viel Neues probiert, ohne dabei jemals seine musikalische Kern-Identität zu vernachlässigen.

Aus seiner Verankerung im Hip-Hop, seinem einmaligen Pop-Gespür und den Singer-Songwriter-Skills ergibt sich in diesen neuen Liedern eine musikalische Farbe, die mühelos Reggaeton, Trap und alles mögliche andere eingemeinden kann, ohne an Profilschärfe zu verlieren. Aus einer traumwandlerischen Verbindung aus Storytelling, Beats und Melodiegespür wird so bei Clueso 2020 eine universell gültige Popsprache, mit der der Erfurter seine Kunst auf ein ganz neues, aufregendes Niveau gehoben hat.

Neue Clueso-Single "Aber ohne Dich" und Video erschienen

Clueso - Aber ohne Dich (Single, VÖ 13.11.2020)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso - Aber ohne Dich (Single, VÖ 13.11.2020)Auch wenn’s eigentlich um die Liebe geht: Mit seiner neuen Single „Aber ohne dich“ findet Clueso genau den richtigen Ton für die Zeit, in der wir leben.

Es gibt viele Merkmale, an denen man große Popsongs erkennen kann, aber das wichtigste ist wohl: Zeitlosigkeit. In der Fähigkeit, gleichzeitig den Moment und die Ewigkeit zu umarmen, liegt die größte künstlerische Kraft.

Nehmen wir „Aber ohne dich“: Als Clueso seine neue, in diesem Jahr insgesamt vierte Single geschrieben hat, gab es noch Konzerte. Masken trug man nur beim Karneval, wir alle waren noch keine Hobby-Virologen. Es war im Januar 2019, als Clueso den Düsseldorfer Produzenten Alexis Troy (RIN u.a.) bei Instagram anschrieb. Aus der darauffolgenden Zusammenarbeit der beiden in Troys Düsseldorfer Studio entstand unter anderem „Aber ohne dich“.

Vordergründig ist „Aber ohne dich“ ein Liebeskummersong, aber wenn man ihn nun anderthalb Jahre später analog zur Coronakrise hört, drängt sich noch eine andere Bedeutungsebene auf: Der Protagonist von „Aber ohne dich“ befindet sich in einer Zwischenwelt. Er hat im Grunde alles, was man braucht, kann es aber nicht genießen: ohne Nähe ist alles nichts, eine simple Tatsache, die wir aktuell jeden Tag aufs Neue begreifen.

Insofern erinnert „Aber ohne dich“ noch einmal daran, was wirklich zählt im Leben. Die besondere Kraft des Songs liegt in der Tonalität, mit der diese Gefühle beschrieben werden. Das stetige Changieren zwischen Wehmut und Emphase, Aufbruch und Melancholie war ja schon immer eine besondere Farbe im Werk von Clueso. Mit den bislang in diesem Jahr erschienenen vier Singles hat er es in dieser Disziplin zu wahrer Meisterschaft gebracht.

Das gilt erst recht für „Aber ohne dich“. Der Song pirscht sich mit verhallten Flamenco-Gitarren leise an, empfiehlt sich durch einen unaufdringlichen, aber zwingenden Beat nach wenigen Takten für den Dancefloor und fließt darüber organisch in einen Refrain, den man einmal hört und nicht mehr vergisst.

„Aber ohne dich“ ist eine Mischung aus Ambient und Pop, aus Reggaeton und Bruce Springsteen, elliptischen Wortfetzen und Stakkato-Shoutouts. Der Song lebt von einer permanenten Dringlichkeit und Unruhe unter polierter Fassade, wie eine sanft wogende Meeresoberfläche vor einem Tsunami.

Illustriert werden Einsamkeit und Sehnsucht durch Gegensatzpaare wie „Von der Sonne geweckt, komme nicht vom Fleck“ oder „Vögel stimmlos, Frühstück sinnlos“. „Mein alter Freund Barış Aladağ war damals zufällig in Düsseldorf und hat mir ein türkisches Gedicht gezeigt, das sehr inspirierend war“, sagt Clueso.

Mit dem Videoregisseur Aladağ hatte Clueso vor einigen Jahren bereits „Gewinner“ und zahlreiche weitere Songs geschrieben. Nun entwickelte sich mit ihm und Alexis Troy eine entspannt-kreative Studioatmosphäre, der „Aber ohne dich“ Zeilen wie diese hier verdankt: „Inception ohne Verstand, Fatih Akin gegen die Wand.“
Der Austausch mit anderen Künstlern war auch 2020 für Clueso stets handlungsleitend. Der Musiker ist so viel unterwegs wie möglich. Er schreibt und spricht mit Kreativen aus allen Bereichen – wenngleich coronabedingt natürlich überwiegend virtuell –, und vergisst darüber vielleicht sogar bisweilen für kurze Momente die Bühne. Denn das ist aktuell natürlich die größte Sehnsucht: „Hätte mir jemand vorhergesagt, dass mein einziges Konzert 2020 in einem Alpaka-Gehege sein würde, hätte ich ihm einen Vogel gezeigt“, sagt Clueso lachend.

Trotzdem irgendwie zufrieden zu bleiben, aus den vorhandenen Möglichkeiten das Maximum schöpfen: auch darum geht es in „Aber ohne dich“ – ein zeitloses Thema eben.

Am 07.08. erscheint die neue Clueso-Single "Flugmodus" // Das Video ist online

Clueso - Flugmodus (Single; VÖ 07.08.2020)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso - Flugmodus (Single; VÖ 07.08.2020)Alle mal kurz die Handys weg. Wenn am 07. August die neue Clueso-Single »Flugmodus« erscheint, geht dieser seltsame Sommer der gegensätzlichen Gefühle erst richtig los. Die gute Nachricht: getanzt werden darf trotzdem.

Neulich ist Clueso gemeinsam mit Teddy Teclebrhan nach Ibiza geflogen, um ein Video zu seiner neuen Single »Flugmodus« zu drehen. Es gab weder Drehbuch noch Regisseur und am Flughafen trafen sie Jesus Christoph. Jesus war schwer in Ordnung, also nahmen sie ihn mit – und später in Geiselhaft.

So oder so ähnlich könnte dieser Text beginnen, es wäre sogar kaum geflunkert: Das Video – besser: der Kurzfilm! – zur neuen, in diesem Jahr bereits dritten Clueso-Single »Flugmodus« ist tatsächlich in Ibiza entstanden und neben Clueso spielt darin vor allem der Comedian und Schauspieler Teddy Teclebrhan eine tragende Rolle. Und ja, der dritte Protagonist sieht ein bisschen nach Jesus aus und wurde spontan am Flughafen rekrutiert.

Ein skurriler Auftakt zu einem besonderen Dreh auf einer coronabedingt fast leeren Insel also, für den die Herausforderung darin bestand, einen Song zu illustrieren, der von Gegensätzen lebt: Leben auf der Überholspur vs. alles verschlingende Sehnsucht, Übermüdung vs. Aufgekratztheit, Sommerhit vs. meditative Introspektion.

Das Beste: Clueso bringt all diese Ebenen nicht nur zusammen, »Flugmodus« verdankt diesen Gegensätzen auch jene Zeitlosigkeit, die große Songs von schnellen Hits unterscheidet.

Musikalisch verbindet Clueso hier Trap-Feeling mit Laid-Back-Gitarren, einem verhallten, unauffällig treibenden Beat und einem absolut unwiderstehlichen Pre-Refrain, der in einen noch beeindruckenderen Haupt-Refrain mündet, bei dem sämtliche Cabrioverdecke ganz von selbst runterklappen. Insofern ist »Flugmodus« bei aller Vielseitigkeit durchaus ein klassischer Clueso-Song, denn das ist ja das Besondere an diesem Mann: dass er auch in die strahlendsten Popsongs völlig andere Ebenen einziehen kann, ohne dass der Pop verloren geht.

»Ich wollte den Leuten etwas aus meinem Leben geben, das wirklich passiert ist«, sagt Clueso, »einen Sommersong mit ein bisschen Hirnschmalz, nicht nur Jetski und los.«

Passiert ist folgendes: Nachdem er die Musik für »Flugmodus« gemeinsam mit dem aus Sebastian Arman und Joacim Persson bestehenden Produzenten-Duo DECCO in Wien geschrieben hatte – mit den beiden hatte Clueso Anfang des Jahres bereits an seinem Hit »Sag mir was du willst« gearbeitet –, erinnerte Clueso sich für den Text an eine Reise nach Los Angeles. Es war die Zeit vor Corona: Clueso schrieb und produzierte neue Songs, tausend Pläne, zig Projekte, immer unter Strom, immer unterwegs – Flugmodus als Dauerzustand.

In Los Angeles war der Modus indes eher: keine Termine und leicht einen sitzen haben, und trotzdem war da gleichzeitig diese Tristesse, das Surreale, das diese Stadt bisweilen ausstrahlt. Jede Mülltonne erinnert an Hollywood-Fernsehen aus der Kindheit, dunkle Abgründe unter unwirklich blitzblanken Oberflächen, »scharfe Sonnenkannten«, wie Clueso das nennt.

Und als er dann nachts alleine auf einer dieser absurden »California King Size«-Matratzen lag, wie es in »Flugmodus« heißt, kam alles zusammen: Euphorie und tiefe Sehnsucht, Jetlag und dieser ganz besondere Adrenalin-Kick, der sich aus chronischer Übermüdung ergibt. Das alles floss nun in einen Song, der in ganz besonderer Weise zu den vorangegangenen Singles »Sag mir was du willst« und »Tanzen« passt: Der Clueso von 2020 ist ein unermüdlicher musikalischer Forscher, der viel wagt und auch hier wieder gewinnt, weil seine künstlerische Signatur stark und einmalig genug ist für sämtliche Experimente.

All diese Ebenen gehen nun im Video auf, in dem wir einen neuen Tanzstil kennenlernen, die Geisel überwiegend gut behandelt wird, vermeintliche Nebenschauplätze zu zentralen Motiven werden und andersherum.

Es geht um Freundschaft, Zusammenhalt, Liebe. Und das ist ja genau der Spirit dieses wunderbaren Songs, in dem Clueso mit spielerischer Leichtigkeit Wien, Los Angeles und Ibiza mit der seltsamen Atmosphäre der Zeit, in der wir leben, zusammenbringt.

Am 24.04.2020 erscheint die neue CLUESO-Single "Tanzen"

Clueso - Tanzen (Single, VÖ 24.04.2020)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso - Tanzen (Single, VÖ 24.04.2020)Clueso wagt sich weiter vor. Mit seiner neuen Single „Tanzen“ begibt er sich noch ein Stück weiter aus der Komfortzone heraus. Er weiß: Sind die Zeiten hart, kann gute Musik eine Antwort sein.

Als der Erfurter Songschreiber, Sänger und Musiker alles im Leben erreicht hatte, machte er sich auf den Weg. Er wollte alle Sicherheiten abstreifen, sich bewusst ins musikalisch Ungewisse vorwagen, die Dinge anders angehen. Das erste Ergebnis dieser besonderen musikalischen Reise war die im Februar erschienene Single „Sag mir was du willst“. Dass der Song sich zu einem riesigen Airplay-Hit gemausert hat, war keineswegs geplant oder abzusehen. Es war ein Traumstart in Cluesos musikalisches 2020, der erste Schritt in eine etwas poppigere, aber auch urbanere Richtung.

Und damit sind wir bei „Tanzen“, Cluesos am 24.04.2020 erscheinender neuer Single. Stellen wir uns einen Song vor, der mit einem smarten Beat an große französische Pop-Chanson-Momente wie „Ella, elle l‘a“ von France Gall erinnert. Bei dem man kurz an „Snow (Ey Oh)“ (Red Hot Chili Peppers) denkt, aber auch an die Art, wie in der elektronischen Musik aus New York und Chicago früher Flöten eingesetzt wurden. Oder daran, wie etwa The Blaze House und Pop zusammenführen.

Denken wir außerdem an ein belebtes Wohnviertel, an Hochhäuser mit Musik und Tanz und schließlich noch an jenen Moment auf dem Dancefloor, an dem die Nacht in den Tag übergeht und irgendeine Form von tatsächlicher oder vermeintlicher Erkenntnis schlagartig die Synapsen durchwirbelt.

Das alles und noch viel mehr passiert in „Tanzen“ in nicht einmal drei Minuten.

Clueso wäre allerdings nicht Clueso, wenn er diese Einflüsse und Stimmungen einfach zu einem smoothen Dance-Track gebündelt hätte. Inhaltlich ist „Tanzen“ eben nicht der fröhliche Partysong, den die Flötenmelodie als zentrales Motiv des Songs nahelegt, sondern der Storyteller Clueso erzählt hier von einer in der Auflösung begriffenen Paarbeziehung. Ein Lied von zwei Menschen und ihren unterschiedlichen Bedürfnissen also. Irgendwas läuft falsch. Sie sucht Zerstreuung, er sitzt zuhause und würde gerne mit ihr reden. Aber sie geht lieber aus: „Ich warte, dass du mal was sagst, doch du musst tanzen“, singt Clueso. So leben sie aneinander vorbei, bis er seine Sachen packt. Und geht.

Produziert wurde „Tanzen“ von Tobias Kuhn, der auch schon das „Neuanfang“ Album betreut hat. Zwar hat Clueso zuletzt versucht, mit möglichst vielen neuen Produzenten in verschiedenen Studios aufzunehmen, doch Kuhn durfte nicht fehlen. Die Inspiration, die Clueso aus solchen Experimenten mit offenem Ausgang zieht hat ihn im vergangenen Jahr massiv stimuliert und ermutigt, neue Ansätze zu wagen. So fuhr er also mit leeren Händen nach Berlin, wo er auf Kuhn und die ebenfalls an der Produktion beteiligten Daniel Flamm und den Techno-Musiker Kevin Kozicki traf, der die besagte Flöte für „Tanzen“ ins Spiel brachte. „Er fand, der Song brauche unbedingt noch ein kontroverses Element, das mit Erwartungen bricht“, erinnert sich Clueso.

Mit „Tanzen“ bringt Clueso das Gefühl der Zerstreuung sorgloser Party-Nächte zuverlässig mit dem Kater danach in Verbindung. So führt er Isolation und Ausbruch zusammen und sich selbst an einen neuen, bislang unbekannten Ort – an dem er sich trefflich einrichtet: Dieser Mann hat eine so starke Signatur, eine so unverkennbare Stimme und eine Art, die Dinge zu betrachten und Melodien zu gestalten, dass er überall hinpasst.

Zur Not auch auf die Tanzfläche, denn natürlich kann man auch ganz wunderbar tanzen zu „Tanzen“.

Am 14.02.2020 erscheint die neue Clueso-Single „Sag mir was du willst“.

Clueso  - Sag Mir Was Du Willst - Single (VÖ 14.02.2020)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso - Sag Mir Was Du Willst - Single (VÖ 14.02.2020)Wie geht’s eigentlich weiter, wenn man alles erreicht hat und trotzdem noch so viel Leben übrigbleibt? Weitermachen, klar. Aber wie? „Keine neuen Playlist/Nur die alten Lieder, immer auf Repeat, immer wieder“, singt Clueso. So machen es die meisten. Der Thüringer Musiker hat sich allerdings für einen anderen Weg entschieden. Seine neue Single „Sag mir was du willst“ bündelt alle klassischen Clueso-Tugenden – und ist gleichzeitig ein Aufbruch zu neuen Ufern.

„Sag mir, was du wirklich willst“, fordert Clueso hier mit drängender Intensität. Er fragt: „Was hat sich verändert, außer noch mehr Termine im Kalender?“ Ein innerer Monolog. „Auf einmal stehst du da vor dir selbst, willst reden, aber bleibst stumm“, singt Clueso. „Freie Sicht, aber keine Klarheit“, heißt es an anderer Stelle. Eine Bestandsaufnahme: Clueso wird nächstes Jahr 40. Er hat auf den größten Bühnen gestanden und acht Gold- und Platinalben veröffentlicht. Aber was kommt jetzt?

Clueso stellt die richtigen Fragen in „Sag mir, was du willst“. Er richtet diese Fragen vermeintlich an sich selbst, sie dürften aber vielen von uns bekannt vorkommen: Was hat man erreicht, wo ist man gescheitert, was macht glücklich oder wenigstens zufrieden? Für solche Gedanken muss man kein Popstar sein, nur ein Mensch. Das Gute: Clueso gibt keine Antworten, er behauptet nicht, im Besitz einer höheren Wahrheit zu sein.

Inhaltlich wie musikalisch changiert „Sag mir was du willst“ zwischen Emphase und Melancholie, zwischen Dringlichkeit und Introspektion. Ein unwiderstehlicher Refrain und nervöse Beats treffen auf getragene Strophen. Von diesem Kontrast aus stupender Leichtigkeit und Melancholie, dieser ganz besonderen, hier überaus zeitgemäß in Szene gesetzten Clueso-Mischung lebt „Sag mir was du willst“. Und von diesem Wahnsinns-Refrain, den man so schnell nicht mehr vergisst.

„Der Song klang anfangs ziemlich happy und eingängig, also empfahl sich eigentlich ein Love-Song“, sagt Clueso. „Ich hatte allerdings genau deshalb keine Lust, daraus auch noch ein Liebeslied zu machen. Von der Energie und meiner eigenen Stimmung her bin ich gerade zwar sehr gut gelaunt, ich wollte den Song aber unbedingt auch nachdenklich halten, weil ich das einfach immer bin.“

Aufgenommen hat er „Sag mir was du willst“ mit dem aus Sebastian Arman und Joacim Persson bestehenden Produzenten-Duo decco. „Wir haben uns kennengelernt und den Song gleich am ersten Tag geschrieben“, sagt Clueso. Nachdem er traditionell große Anteile an seinen bisherigen Produktionen hatte und das letzte Album sogar komplett selbst produziert hatte, empfand er es als willkommene Abwechslung, sich diesmal auf Text und Komposition zu konzentrieren.

Loslassen und festhalten, Gas geben und Innehalten – mit „Sag mir was du willst“ tritt Clueso in eine neue Schaffensphase ein.

Clueso veröffentlicht den "Du und Ich (Clueso & DJ Beathova Remix)" inkl Video

Gemeinsam mit DJ Beathova liefert Clueso einen Remix zur ersten Single seines 2018 veröffentlichten "Handgepäck“ Albums. Der „Du und Ich (Clueso & DJ Beathova Remix)“ wurde passend zum Reisealbum während verschiedenen Stops in Hotelzimmern zusammengebastelt. Ganz nebenbei ist auch das Video dazu entstanden und zeigt Impressionen von den großen Weihnachtskonzerten in der Erfurter Messehalle Ende letzten Jahres und selbstgefilmtes Handymaterial aus dem vergangenen Jahr.

"Handgepäck" steigt auf Platz 1 der Albumcharts ein ++ Video zu "Wie versprochen" online

Am 24.08. veröffentlichte CLUESO sein achtes Studioalbum „Handgepäck I“ und stieg damit direkt auf #1 der deutschen Albumcharts ein. Nach „Stadtrandlichter“ und „Neuanfang“ schafft der 38jährige Musiker damit zum dritten Mal in Folge direkt den Sprung auf die Pole Position.

Am 24.08. erscheint das neue CLUESO-Album "Handgepäck I"

Am 24. August erscheint das neue und achte Clueso Album „Handgepäck I“. Es enthält Songs wie die erste Single „Du und Ich“ (hier das Video ansehen), die der Songschreiber auf seinen zahlreichen Reisen schrieb und aufnahm. Es ist die ergreifendste, intensivste Musik, die Clueso bislang veröffentlicht hat.

Schon immer hat Clueso während seiner Reisen und Tourneen Lieder geschrieben und Ideen festgehalten. So entstanden zahlreiche Songs, die ihm genauso gefielen wie sie waren, die aber nie so ganz auf eins seiner bisherigen Studioalben passten. Und so entschied sich Clueso diese Songs ganz bewusst aufzuheben. Das achte Clueso Album „Handgepäck I“ versammelt nun 18 dieser Songs, vorab erscheint die erste Single „Du und Ich“. Entstanden sind die Lieder über viele Jahre verteilt in Hotelzimmern und Autos, hinter der Bühne, auf Inseln und Bergen.

Das erstaunliche ist nun, dass man „Handgepäck I“ die großen zeitlichen Abstände nicht anhört, die zwischen einigen dieser Lieder liegen. Sie alle fügen sich zu einem homogenen, überaus konzisen Gesamtwerk zusammen. „Handgepäck“ ist ein echtes Clueso-Album geworden und alles andere als eine B-Seiten-Kompilation.

Die Songs auf diesem Album hat Clueso nie wieder angefasst, nachdem er sie aufgenommen hatte. Im Wesentlichen sind sie nun genau so auf „Handgepäck I“ versammelt, wie sie damals entstanden sind. Clueso hat dieses Album selbst aufgenommen, die meisten Instrumente eingespielt, alles arrangiert, produziert, und sogar selbst abgemischt.

Dieses Album erzählt unter anderem von einer Reise mit der ersten Liebe nach Paris, der Einsamkeit nach umjubelten Konzerten und in der ersten Single „Du und Ich“ von dem Moment, an dem man nach all den Reisen wieder nach Hause kommt.
All diese Ambivalenzen, die kleinen und die großen Gefühle, stecken in dieser Musik. Es sind überwiegend spärlich instrumentierte Miniaturen, die umso wirkmächtiger sind, weil sie ganz auf das vertrauen, was Clueso vor allem ausmacht: der Sänger versteht es wie nur wenige, tief empfundene Wahrhaftigkeit zu transportieren, ohne jemals die Grenze zum Kitsch zu überschreiten.

Mit „Handgepäck I“ legt Clueso sein Herz auf den Tisch. Es ist die ergreifendste, intensivste Musik, die dieser Mann bislang veröffentlicht hat. Clueso ist angekommen, indem er auf Reisen gegangen ist.

LIVE
06.07.2018 – Stuttgart (Mercedes Benz Konzertsommer)
07.07.2018 – München (Sommernachtstraum)
20.07.2018 – Cuxhaven (Deichbrand Festival)
17.-19.08.2018 – Großpösna (Highfield Festival)
18.08.2018 – Mainz (Zitadelle)
19.08.2018 – Ulm (Klosterhof Wiblingen)
01.09.2018 – Berlin (Deutschpoeten)
02.09.2018 – Dresden (Junge Garde)
03.09.2018 – Aachen (Kurpark Classix)
09.09.2018 – Dortmund (Westfalenpark)

Die neue Single „Du und Ich“ ist der Vorbote des neuen Clueso-Albums „Handgepäck I“ und erzählt vom nach Hause kommen und vom Erwachsenwerden.

„Du und Ich“ ist auf einer Autofahrt nach Erfurt entstanden, Clueso saß auf der Rückbank. Und während er auf die vorbeirauschenden Wälder blickte, erinnerte er sich an früher. „Im Grunde ist das ein klassisches Homecoming-Lied“, sagt er. „Eine Erinnerung an die Linie 350, die damals von Erfurt nach Arnstadt fuhr. Meine Eltern hatten da draußen ein Haus gebaut und da musste ich dann immer irgendwie hin- oder wegkommen, meistens mit der 350.“

„Inzwischen kann ich die Fahrten nach Hause auch genießen“, singt Clueso nun zu einer perkussiven Akustikgitarre. „Die ersten Jahre wollte ich nur weg“, sagt er dazu. „Es gibt ja diese Zeit, wo man keinen Bock mehr auf die Eltern hat und sich abnabelt. Im Song geht es aber auch darum, wie schön es irgendwann wieder ist, nach Hause zu kommen, wenn man diese Phase hinter sich gelassen hat. Man erinnert sich daran, wo man herkommt, was einen ausmacht.“

Es geht also auch um das Verstreichen der Zeit und wie wichtig es ist, im Leben einen festen Bezugspunkt zu haben. Gleichzeitig geht es auch darum zu verstehen, dass jeder eine Geschichte hat, die ihn ausmacht, aber wir oftmals nur das sehen, was wir sehen wollen. „Ich bin extrem gerne an Menschen dran, wenn ich unterwegs bin“, sagt Clueso, der immer noch in seiner Heimatstadt Erfurt lebt.

Clueso wird dem sensiblen Thema mit diesem Song mehr als gerecht. „Du und Ich“ hält über die gesamte Distanz die Spannung und lebt von der Direktheit des Vortrags, spärlich hingetupfte Single-Notes und stilsicher eingesetzte Bläser verleihen dem Song eine zusätzliche Intensität.

Clueso versteht es wie nur wenige, tief empfundene Wahrheiten zu transportieren, ohne jemals die Grenze zum Kitsch zu überschreiten. Dafür ist „Du und Ich“ ein eindrucksvoller Beleg.

Das Album „Handgepäck I“ erscheint am 24.08.2018.

LIVE
06.07.2018 – Stuttgart (Mercedes Benz Konzertsommer)
07.07.2018 – München (Sommernachtstraum)
20.07.2018 – Cuxhaven (Deichbrand Festival)
17.-19.08.2018 – Großpösna (Highfield Festival)
18.08.2018 – Mainz (Zitadelle)
19.08.2018 – Ulm (Klosterhof Wiblingen)
01.09.2018 – Berlin (Deutschpoeten)
02.09.2018 – Dresden (Junge Garde)
03.09.2018 – Aachen (Kurpark Classix)
09.09.2018 – Dortmund (Westfalenpark)

Das Video zu "Erinnerung" ist online

Nach der energiegeladenen Uptempo-Nummer „Achterbahn“ schlägt Clueso auf seiner neuen Single „Erinnerungen“ wieder ruhigere Töne an. In dem melancholischen Track singt der 37-Jährige im Refrain poetisch: „Komm‘ wir sieben unsere Erinnerungen / Welch ein Stoff zum Schweigen / Vor uns das Meer, der Berg im Hintergrund / Komm lass uns, lass uns noch was bleiben“.
Dass der Song überhaupt veröffentlicht wurde und nicht gänzlich in Vergessenheit geriet ist dem Produzenten Tobias Kuhn zu verdanken: Dieser entdeckte die Lyrics zwischen Cluesos Songskizzen und überzeugte ihn glücklicherweise davon, „Erinnerungen“ aufzunehmen. Entstanden ist eine emotional berührende Single, die Clueso selbst inzwischen zu Recht für einen der stärksten Tracks seiner Karriere hält.
„Erinnerungen“ ist die vierte Singleauskopplung aus Cluesos aktuellem Album „Neuanfang“, das letztes Jahr auf Platz 1 der Charts einstieg und unlängst für über 100.000 verkaufte Einheiten mit Gold ausgezeichnet wurde. Nach diversen Preisen und Kollaborationen mit den wichtigsten Musikern des Landes erschien im Oktober 2016 Cluesos siebte Solo-LP, auf der er sich mit all den Zweifeln, Ängsten und Abhängigkeiten beschäftigt, die seit dem Erscheinen seines ersten Albums vor 15 Jahren in ihm gewachsen sind und einen „Neuanfang“ wagt.

LIVE
28.12.2017 – Das Weihnachtskonzert – Erfurt (Messehalle)

NEUANFANG Open Airs 2018:
18.08.2018 – Mainz (Zitadelle)
02.09.2018 – Dresden (Freilichtbühne Junge Garde)
03.09.2018 – Aachen (Kurpark)
09.09.2018 – Dortmund (Westfalenpark)

Clueso gibt erste Live-Termine für 2018 bekannt

Erst kürzlich beendete Clueso seine diesjährige „Neuanfang Tour“ in Hamburg. Four Artists bedankte sich im Anschluss an das Konzert für über 100.000 verkaufte Tickets - heute folgte die Nominierung für die 1Live Krone in der Kategorie „Bester Live-Act“. Nun kündigt der Musiker die ersten Open Airs für den kommenden Sommer an.
Nach einer in kürzester Zeit ausverkauften Clubtour, einem #1 Album, einer umfangreichen Open Air Saison mit Finale vor 15.000 Fans in seiner Heimatstadt Erfurt, sowie einer bis auf wenige Ausnahmen schon lange im voraus ausverkauften Hallentour beendet Clueso die aktuelle Spielzeit am 28.12. mit einem Weihnachtskonzert in der Messehalle Erfurt. Doch gleichzeitig steht er schon wieder in den Startlöchern für die Freiluftsaison 2018: bereits jetzt stehen, neben dem Deichbrand Festival, vier eigene Open Airs in Mainz, Dresden, Aachen und Dortmund auf der Agenda, weitere Termine werden noch bekanntgegeben.
Tickets für die „Neuanfang Open Airs“ sind ab Mittwoch den 08.11. um 10.00 Uhr auf fourartists.com sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Clueso | Neuanfang Open Airs 2018
20.-22.07.2018 Cuxhaven | Deichbrand Festival
18.08.2018 Mainz | Zitadelle
02.09.2018 Dresden | Junge Garde
03.09.2018 Aachen | Kurpark Classix
09.09.2018 Dortmund | Westfalenpark

neue Festival- und Tourtermine für Sommer & Herbst 2017:

Festivaltermine
06.07. CH-Zürich, Live at Sunset Festival
04.08. A-Lustenau, Szene Open Air
05.08. A-Wien, Ö3 Pozirkus
16.-19.08. Übersee, Chiemsee Summer
18.-20.08. Grossprösna, Leipzig / Strömthaler See; Highfield Festival
01.09.2017 Erfurt – Domplatz (Open Air mit Bosse) (ausverkauft)
02.09.2017 Köln, 30 Jahre Verkehrsverbund @ Tanzbrunnen
NEUANFANG Tour 2017:
24.09.2017 Bielefeld – Ringlokschuppen (ausverkauft)
25.09.2017 Bielefeld – Ringlokschuppen(Zusatztermin)
27.09.2017 Frankfurt - Jahrhunderthalle
28.09.2017 Stuttgart - Beethovensaal
30.09.2017 Würzburg - Posthalle
01.10.2017 Hannover - Capitol
02.10.2017 München - Zenith
04.10.2017 Berlin – Tempodrom (Zusatztermin)
05.10.2017 Berlin – Tempodrom (ausverkauft)
06.10.2017 Leipzig - Haus Auensee (ausverkauft)
09.10.2017 Köln – Palladium (ausverkauft)
10.10.2017 Köln – Palladium (Zusatztermin, ausverkauft)
12.10.2017 Saarbrücken – E-Werk
13.10.2017 Bremen - Pier 2
14.10.2017 Hamburg – Sporthalle

Am 05.05. erscheint die neue Single "Achterbahn"

Clueso, Achterbahn (Single, VÖ 05.05.2017)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso, Achterbahn (Single, VÖ 05.05.2017)Auf die romantisch-ruhige Duett-Ballade „Wenn du liebst“ lässt Clueso mit der nächsten Singleauskopplung „Achterbahn“ seines Nummer-Eins-Albums „Neuanfang“ eine euphorische Uptempo-Nummer folgen. In jeder Zeile, in jedem Ton steckt zwar die Unsicherheit der vergangenen Jahre, aber eben auch eine energetische Aufbruchsstimmung. Es ist ein Sound, der kein neues Leben, sondern nur einen neuen Tag will und ihn mit seiner unbändigen Kraft und Stärke auch bekommt – denn dafür ist es nie zu spät.
„Achterbahn“ windet sich geschickt und augenzwinkernd an sämtlichen Erwartungen vorbei, die seit jeher von allen Seiten an den 37-Jährigen herangetragen worden sind: „Alle wollen, dass ich 'nen Baum pflanze oder 'n Haus bau' / Sodass sie auf mich zählen können, wie ein Countdown / Dass ich erwachsen werd', nicht nur nach schönen Frauen schau' / Etwas mehr Sport treibe gegen den Raubbau / Dass ich mach, was man so macht, komm mach doch mal 'ne Weltreise / Dass ich mich hinsetz', Superhits für Geld schreibe“. Clueso denkt gar nicht daran und hat sich mit „Neuanfang“ endlich von allen äußeren Zwängen befreit.
NEUANFANG Tour 2017:
01.09.2017 Erfurt – Domplatz (Open Air mit Bosse)
24.09.2017 Bielefeld – Ringlokschuppen
25.09.2017 Bielefeld – Ringlokschuppen
27.09.2017 Frankfurt - Jahrhunderthalle
28.09.2017 Stuttgart - Beethovensaal
30.09.2017 Würzburg - Posthalle
01.10.2017 Hannover - Capitol
02.10.2017 München - Zenith
04.10.2017 Berlin - Tempodrom
05.10.2017 Berlin - Tempodrom
06.10.2017 Leipzig - Haus Auensee
09.10.2017 Köln - Palladium
10.10.2017 Köln - Palladium
12.10.2017 Saarbrücken – E-Werk
13.10.2017 Bremen - Pier 2
14.10.2017 Hamburg - Sporthalle

CLUESO KÜNDIGT GROSSES OPEN AIR AUF DEM DOMPLATZ IN ERFURT AN

Am 1. September nächsten Jahres wird Clueso in seiner Heimatstadt Erfurt ein großes Open Air Konzert auf dem Domplatz spielen. Als Special Guest lädt Clueso den wunderbaren Bosse ein, der mit seinem #1 Album ‚Engtanz’ und vielen ausverkauften Konzerten ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich hat.

Für Clueso hätte der ‚Neuanfang’ nicht besser laufen können. Sein gleichnamiges siebtes Studioalbum setzte sich an die Spitze der Albumcharts und ließ selbst große internationale Konkurrenten hinter sich. Anfang Dezember wurde Clueso bei der 1Live Krone als bester Künstler ausgezeichnet und holte sich damit seine sechste Trophäe.

Auch von der Live-Front gibt es nur Positives zu berichten. Vor wenigen Tagen startete in Bochum erfolgreich die ‚Neuanfang Clubtour’, für die es bereits kurz nach Ankündigung keine Tickets mehr gab. Erste Shows der großen Hallentour im Herbst 2017 sind ebenfalls schon jetzt ausverkauft. Für Köln konnte ein Zusatztermin und in Hannover eine größere Halle gebucht werden.

Wer bei Cluesos Neuanfang live dabei sein möchte, sollte nicht mehr zu lange warten. Der Vorverkauf für das Open Air in Erfurt startet am 15.12.2016 um 10.00 Uhr unter clueso.de. Karten für alle anderen Konzerte sind dort ebenfalls erhältlich.

CLUESO – OPEN AIR 2017
+ Special Guest Bosse
01.09.2017 Erfurt | Domplatz

CLUESO - NEUANFANG CLUBTOUR 2016/2017
11.12.2016 Bochum | Zeche (ausverkauft)
12.12.2016 Karlsruhe | Tollhaus (ausverkauft)
13.12.2016 Basel | Volkshaus
15.12.2016 Potsdam | Waschhaus (ausverkauft)
16.12.2016 Erlangen | E-Werk (ausverkauft)
18.12.2016 Dornbirn | Conrad Sohm (ausverkauft)
19.12.2016 Salzburg | Republic Verlegt vom Rockhouse
20.12.2016 Darmstadt | Centralstation (ausverkauft)
01.02.2017 Wien | WuK (ausverkauft)
02.02.2017 München | Muffathalle (ausverkauft)
03.02.2017 Stuttgart | Im Wizemann (ausverkauft)
05.02.2017 Berlin | Astra (ausverkauft)
06.02.2017 Hamburg | Große Freiheit 36 (ausverkauft)
08.02.2017 Leipzig | Täubchenthal (ausverkauft)
09.02.2017 Köln | Gloria (ausverkauft)
10.02.2017 Luxemburg | Atelier (ausverkauft)
12.02.2017 Zürich | Kaufleuten
13.02.2017 Erfurt | Stadtgarten (ausverkauft)
14.02.2017 Erfurt | Stadtgarten (ausverkauft)

CLUESO - NEUANFANG TOUR 2017
24.09.2017 Bielefeld l Ringlokschuppen
27.09.2017 Frankfurt l Jahrhunderthalle
28.09.2017 Stuttgart l Beethoven Saal
30.09.2017 Würzburg l Posthalle
01.10.2017 Hannover l Swiss Life Hall (verlegt vom Capitol)
02.10.2017 München l Zenith
05.10.2017 Berlin l Tempodrom
06.10.2017 Leipzig l Haus Auensee
09.10.2017 Köln l Palladium (ausverkauft)
10.10.2017 Köln | Palladium (Zusatzkonzert)
12.10.2017 Saarbrücken l Garage
13.10.2017 Bremen l Pier 2
14.10.2017 Hamburg l Sporthalle

Clueso gibt große Hallentour bekannt

Kaum hatte Clueso die Termine seiner ‚Neuanfang Clubtour’ bekannt gegeben, schon waren die deutschen Termine ausverkauft. Alle Fans, die kein Ticket bekommen konnten, können jetzt aufatmen: Clueso geht 2017 auf große Hallentour. Zwischen dem 24.09. und dem 14.10.2017 stehen zwölf Termine auf der Agenda des Erfurter Sängers. Ein weiterer kommt definitiv noch dazu – eine Show in seiner Heimatstadt ist in Vorbereitung.
Auch musikalisch wagt Clueso auf seinem am 14. Oktober 2016 erscheinenden siebten Longplayer einen Neuanfang. Sein gleichnamiges Studioalbum ist anders, aber dennoch unverkennbar Clueso. Es rumpelt, atmet und lebt. Der Sound ist etwas schmutzig und spontan und kehrt zu Cluesos HipHop-Wurzeln zurück. Auf iTunes, Amazon und bei MediaMarkt kann das neue Werk bereits vorbestellt werden.
Tickets für die ‚Neuanfang Hallentour 2017’ sind ab dem 22.09.2016 um 10.00 Uhr unter clueso.de und an allen Vorverkaufsstellen erhältlich.

CLUESO - NEUANFANG TOUR 2017
24.09.2017 Bielefeld | Ringlokschuppen
27.09.2017 Frankfurt | Jahrhunderthalle
28.09.2017 Stuttgart | Beethovensaal
30.09.2017 Würzburg | Posthalle
01.10.2017 Hannover | Capitol
02.10.2017 München | Zenith
05.10.2017 Berlin | Tempodrom
06.10.2017 Leipzig | Haus Auensee
09.10.2017 Köln | Palladium
12.10.2017 Saarbrücken | Garage
13.10.2017 Bremen | Pier 2
14.10.2017 Hamburg | Sporthalle

CLUESO - NEUANFANG CLUBTOUR 2016/2017
11.12.2016 Bochum | Zeche (ausverkauft)
12.12.2016 Karlsruhe | Tollhaus (ausverkauft)
13.12.2016 Basel | Volkshaus - RESTKARTEN
15.12.2016 Potsdam | Waschhaus (ausverkauft)
16.12.2016 Erlangen | E-Werk (ausverkauft)
18.12.2016 Dornbirn | Conrad Sohm - RESTKARTEN
19.12.2016 Salzburg | Rockhouse - RESTKARTEN
20.12.2016 Darmstadt | Centralstation (ausverkauft)
01.02.2017 Wien | WuK - RESTKARTEN
02.02.2017 München | Muffathalle (ausverkauft)
03.02.2017 Stuttgart | Im Wizemann (ausverkauft)
05.02.2017 Berlin | Astra (ausverkauft)
06.02.2017 Hamburg | Große Freiheit 36 (ausverkauft)
08.02.2017 Leipzig | Täubchenthal (ausverkauft)
09.02.2017 Köln | Gloria (ausverkauft)
10.02.2017 Luxemburg | Atelier - RESTKARTEN
12.02.2017 Zürich | Kaufleuten - RESTKARTEN
13.02.2017 Erfurt | Stadtgarten (ausverkauft)
14.02.2017 Erfurt | Stadtgarten (ausverkauft)

"Neuanfang Clubtour" fast ausverkauft

Innerhalb weniger Tage waren die Deutschland-Termine der ‚Neuanfang Clubtour 2016/2017’ ausverkauft. Nach einer längeren Pause war der Erfurter Sänger Anfang September mit neuer Single, der Ankündigung einer Clubtour und eines neuen Albums zurückgekehrt. Die gleichnamige erste Single aus ‚Neuanfang’ (VÖ 14.10.2016) rotiert bereits bei allen relevanten Radiosendern und stieg innerhalb kürzester Zeit in die Top 100 der Airplaycharts ein.
Um die Wartezeit bis zur Tour und zum Album zu verkürzen, hat sich Clueso auf neuanfang.clueso.de ein wunderbares Gimmick einfallen lassen. Er lädt seine Fans ein, ihr eigenes Foto hochzuladen und das Cover des Albums selbst zu gestalten. In der App finden sich bereits zahlreiche sehr attraktive Vorschläge.
Wer allerdings bisher noch nicht im Besitz eines Tickets für eine der Clubshows ist, sollte nicht mehr warten. Restkarten sind nur noch für vereinzelte Städte unter www.clueso.de erhältlich. Alle Shows in Deutschland sind bereits jetzt restlos ausverkauft.
Das neue Album kann bereits auf iTunes, Amazon und bei MediaMarkt vorbestellt werden.

CLUESO - NEUANFANG CLUBTOUR 2016/2017
11.12.2016 Bochum | Zeche (ausverkauft)
12.12.2016 Karlsruhe | Tollhaus (ausverkauft)
13.12.2016 Basel | Volkshaus (Restkarten)
15.12.2016 Potsdam | Waschhaus (ausverkauft)
16.12.2016 Erlangen | E-Werk (ausverkauft)
18.12.2016 A-Dornbirn | Conrad Sohm (Restkarten)
19.12.2016 A-Salzburg | Rockhouse (Restkarten)
20.12.2016 Darmstadt | Centralstation (ausverkauft)
01.02.2017 A-Wien | WuK (Restkarten)
02.02.2017 München | Muffathalle (ausverkauft)
03.02.2017 Stuttgart | Im Wizemann (ausverkauft)
05.02.2017 Berlin | Astra (ausverkauft)
06.02.2017 Hamburg | Große Freiheit 36 (ausverkauft)
08.02.2017 Leipzig | Täubchenthal (ausverkauft)
09.02.2017 Köln | Gloria (ausverkauft)
10.02.2017 LUX-Luxemburg | Atelier (Restkarten)
12.02.2017 CH-Zürich | Kaufleuten (Restkarten)
13.02.2017 Erfurt | Stadtgarten (ausverkauft)
14.02.2017 Erfurt | Stadtgarten (ausverkauft)

Clueso kündigt neues Album "Neuanfang" an (VÖ 14.10.2016)

Clueso - Neuanfang (Album, VÖ 14.10.2016)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso - Neuanfang (Album, VÖ 14.10.2016)»Was soll ich tun, wenn ich ́s so seh? Ich kann den Wind nicht ändern, nur die Segel drehen...
Vor, zurück, zur Seite, ran – herzlich willkommen! Neuanfang.
«
Es ist Spätsommer 2015, als Clueso von seiner Deutschland-Tour nachhause kommt und spürt, es ist nichts mehr, wie es vor der Reise war. Er fühlt sich erschöpft und aufgewühlt zugleich. Wie ferngesteuert läuft er in den Proberaum und wirft die Reisetasche in die Ecke. Er nimmt seine Gitarre, spielt ein paar Akkorde und schreit das, was in ihm arbeitet, heraus.
»Will mich nicht schämen für ein bisschen Glück, bin ich es selber oder spielt die Welt verrückt?
Zieh’ klare Linien zwischen Bauch und Verstand / Herzlich willkommen, Neuanfang!
«
Aus der Ansage wird ein Song, Neuanfang heißt er und ist der Titelsong des gleichnamigen Albums ,welches am 14. Oktober erscheint. Es ist bereits Cluesos siebtes Soloalbum, aber das erste, auf dem er sich mit all den Zweifeln, Ängsten und Abhängigkeiten beschäftigt, die seit dem Erscheinen seines ersten Albums vor 15 Jahren in ihm gewachsen sind. Neuanfang ist anders, aber unverkennbar Clueso. Es rumpelt, atmet und lebt an allen Ecken. Der Sound ist etwas schmutzig und spontan und kehrt teilweise zu Cluesos HipHop-Wurzeln zurück. Gospel, Chor und Bläser – ein Album wie eine 7inch-Jukebox.
Sechs Soloalben, zwei EPs, drei Live-Alben, 25 Singles, fünf Mal Gold, zwei Mal Platin, über eine Million verkaufte Tonträger, Konzerte und Festivals mit bis zu 60.000 Besuchern beweisen die Treue und Zuneigung der Fans. Aber nicht nur sie können sich mit Clueso identifizieren. Auftritte mit Lindenberg, Grönemeyer, Niedecken und den Fantastischen Vier - man kommt nicht umher die 15 Jahre seit Erscheinen von Cluesos erster Platte Text & Ton als ungemein erfolgreiche Zeit zu beschreiben.
Neuanfang ist die erste Single (VÖ 02.09.) aus Cluesos gleichnamigem siebten Album, das am 14.10.2016 erscheint. Ab Dezember befindet sich Clueso außerdem auf Clubtour.

CLUESO - NEUANFANG CLUBTOUR 2016/2017
11.12.2016 Bochum, Zeche
12.12.2016 Karlsruhe, Tollhaus
13.12.2016 CH-Basel, Volkshaus
15.12.2016 Potsdam, Waschhaus
16.12.2016 Erlangen, E-Werk
18.12.2016 A-Dornbirn, Conrad Sohm
19.12.2016 A-Salzburg, Rockhouse
20.12.2016 Darmstadt, Centralstation
01.02.2017 A-Wien, WuK

02.02.2017 München, Muffathalle
03.02.2017 Stuttgart, Im Wizemann
05.02.2017 Berlin, Astra

06.02.2017 Hamburg, Große Freiheit 36
08.02.2017 Leipzig, Täubchenthal
09.02.2017 Köln, Gloria

10.02.2017 LUX-Luxemburg, Atelier
12.02.2017 CH-Zürich, Kaufleuten
13.02.2017 Erfurt, Stadtgarten
14.02.2017 Erfurt, Stadtgarten

Clueso veröffentlicht zwei weitere Videos aus "Stadtrandlichter live"

Am 13.11. erscheint Cluesos neues Livealbum - der krönende Abschluss des Kapitels „Stadtrandlichter“. Nachdem der Künstler im Herbst 2015 bekannt gab, dass er sich stärker Soloprojekten widmen möchte und sich von der Band trennt, gewinnt »Stadtrandlichter LIVE« noch mehr an Bedeutung und markiert damit das Ende einer Ära.
Vor 15.000 Fans feierten Clueso & Band die beiden Abschlusskonzerte der Tour in Erfurt. Der Mitschnitt ist eine Werkschau. Er ist eine Reise durch den musikalischen Kosmos des Künstlers und zeigt auf beeindruckende Art und Weise dessen Vielfältigkeit.
Die Fans wissen es längst: Ein Clueso-Konzert ist etwas Besonderes. Und dieses spezielle Gefühl nach Hause zu bringen, das ist die große Leistung von »Stadtrandlichter LIVE«. Somit ist es auch ein Dankeschön an die Fans, für die der Songwriter diese besonderen Abende aus dem Winter 2014 festhalten und noch einmal erlebbar machen möchte. Gemeinsam mit seiner Band produzierte Clueso sechs Alben und bestritt ca. 600 Konzerte. »Stadtrandlichter LIVE« ist ein Zeugnis dieser Geschichte.
Aus diesem Konzert veröffentlichte Clueso bereits das Video zu "Out of space". Nun hat Clueso zwei weitere Videos veröffentlicht: "Nebenbei" und "Cello feat. Udo Lindenberg".

"Out of space live" ist online

Man kann nicht oft genug auf einem clueso-konzert gewesen sein :-) Nun könnt Ihr Euch das Konzert nach Hause holen: Am 13.11. erscheint "Stadtrandlichter live" auf CD, DVD, BluRay, Vinyl etc.!!!!

»Stadtrandlichter LIVE« erscheint am 13. November 2015

Clueso - Stadtrandlichter live (Album, VÖ 13.11.2015)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso - Stadtrandlichter live (Album, VÖ 13.11.2015)Über 15.000 Menschen waren zu den Abschlusskonzerten der »Stadtrandlichter Tour 2014« in die Erfurter Messehalle gekommen. Jetzt erscheint das Stadtrandlichter LIVE - Album, das an diesen beiden Abenden entstand. Clueso & Band feierten mit den Fans Songs aus den Alben der letzten vierzehn Jahre. Sie bauten Brücken von den großen aktuellen Hits wie »Freidrehen« oder »Stadtrandlichter« zum beeindruckenden HipHop-Medley - von einer treibenden Electro-Version von »Out Of Space« bis zum emotional berührenden Akustiksong »Nebenbei«.
Die Show zeigt, wie enorm die musikalische Bandbreite Cluesos geworden ist - die Gastauftritte von Wolfgang Niedecken (»Verdamp lang her«) und Udo Lindenberg (»Cello«) beweisen zudem, dass die einstigen Idole ihn längst als einen der Ihren betrachten.
Das Live-Album ist über die Songs von »Stadtrandlichter« hinaus eine Werkschau. Es ist eine Reise durch den musikalischen Clueso- Kosmos, von HipHop bis Singer/Songwriter, von Reggae bis Rock, von behutsam-leisen Momenten bis zu energiegeladen-druckvollen Songs und emotionalen Hymnen (»Gewinner«).
Man spürt bei dieser Aufnahme wie sich Songwriter und Band in jeder Sekunde perfekt ergänzen und erlebt den Bandsound in seiner vollen Pracht. Neben den großen Songs auf großer Bühne zeigt eine intime, akustisch angelegte Bonus-Session die musikalische Richtung auf, in die der Songwriter zukünftig stärker arbeiten möchte. Mit einem sorgfältigen Arrangement im kleinen Rahmen gewinnen seine Songs eine unmittelbare Eindringlichkeit.
Mit dem Live-Album, das als Doppel-CD, DVD, BluRay, Vinyl, Download sowie in einer limitierten Premium-Ausgabe erscheint, schließt sich für Clueso der Kreis um das Nummer #1 Album „Stadtrandlichter“ - aktuell arbeitet er bereits an neuen Songs.
Erhältlich als Doppel-CD, DVD, BluRay, Vinyl, Download und in einer limitierten Premiumausgabe.

Clueso gibt Festivaltermine 2015 bekannt

2014 war ein sehr gutes Jahr für Clueso. Nach einer langen kreativen Pause setzte sich sein Album ‚Stadtrandlichter’ im September an die Spitze der deutschen Charts und wurde zum ‚iTunes Album des Jahres’ gekürt. Clueso selbst erhielt die 1Live Krone in der Königsdisziplin als ‚Bester Künstler’. Mit der überaus erfolgreichen ‚Stadtrandlichter Tour’ und den noch ausstehenden zwei Konzerten in seiner Heimatstadt Erfurt beendet Clueso das Jahr.
Der Ausblick auf 2015 ist genauso erfolgversprechend. Im Sommer wird Clueso seine beeindruckende Show auf die Festivalbühnen verlegen und seine neuen Songs und ungewöhnliche Versionen seiner älteren Hits unter freiem Himmel performen.
Tickets für die Shows sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
Clueso Open Air 2015
29.05.2015 Hofgeismar, YouFM Night
05.-07.06.2015 Mendig | Rock am Ring
05.-07.06.2015 Nürnberg | Rock im Park
11.07.2015 Freiburg | Zelt Musik Festival
12.07.2015 München | Tollwood Festival
16.-19.07.2015 Cuxhaven | Deichbrand Festival
25.07.2015 Singen | Hohentwiel Festival
27.07.2015 Winterbach, Zeltspektakel
07.08.2015 Bad Oeynhausen | Parklichter
08.08.2015 Rottenburg | Sommer Open Air
14.-16.08.2015 Großpösna, Highfield
03.09.2015 Bochum, Zeltfestival Ruhr
04.09.2015 Berlin | IFA Sommergarten @ DieNeuenDeutschPoeten

Konzerte in Frankfurt & Erfurt sind ausverkauft // Zusatzkonzert in Erfurt // 1LiveKrone-Nominierung für "Bester Künstler" und "Bestes Album"

Das aktuelle Album „Stadtrandlichter“ von Clueso hat direkt Platz 1 der deutschen Albumcharts erreicht. Mit diesem Erfolg im Rücken, geht Clueso nun auf die große „Stadtrandlichter”-Tour 2014. Ein wesentlicher Teil des Erfolges von Clueso ist die einzigartige Live-Präsenz: mit seiner authentisch-sympathischen Art erspielte sich der Erfurter eine große und treue Fangemeinde. Das bestätigt unter anderem auch das bisher größte Clueso Konzert 2012 im Dortmunder Westfalenpark mit 15.000 Besuchern und der umjubelte Auftritt beim Mauerfall-Jubiläum am Brandenburger Tor vor 300.000 Zuschauern.
Und auch die Tickets für die Tour zum neuen Album sind begehrt – bereits jetzt sind die Konzerte in Erfurt und Frankfurt ausverkauft, in anderen Städten gibt es nur noch einige wenige Karten zu kaufen. In seiner Heimatstadt Erfurt wird es deshalb ein Zusatzkonzert am 28.12.2014 geben. Begleitet wird Clueso auf seiner Tour von Annenmaykantereit.
Der Radiosender 1Live nominierte Clueso für die 1Live-Krone in der Kategorie "Bester Künstler" und in der Kategorie "Bestes Album". Hier kann gevotet werden.
Hier die kompletten Tourtermine:
Stadtrandlichter-Tour
24.11.2014 Hof, Freiheitshalle
25.11.2014 Frankfurt, Jahrhunderthalle (ausverkauft!)
26.11.2014 Oberhausen, König-Pilsener-Arena
28.11.2014 Braunschweig, Volkswagen Halle
29.11.2014 Köln, Lanxess Arena
01.12.2014 München, Zenith
02.12.2014 Stuttgart, Porsche Arena
05.12.2014 Berlin, Max Schmeling Halle
07.12.2014 Leipzig, Arena
08.12.2014 Hamburg, O2 Arena
27.12.2014 Erfurt, Messe (ausverkauft!)
28.12.2014 Erfurt, Messe Zusatzshow

Das "Stadtrandlichter"-Video ist online

Die neue Single „Stadtrandlichter” ist bereits bundesweit im Radio zu hören und wird am 05.12.2014 veröffentlicht. Das Video zu "Stadtrandlichter" ist nun online und gibt es hier zu sehen.

Am 05.12. erscheint die neue Single "Stadtrandlichter"

Clueso, Stadtrandlichter (Single; VÖ 05.12.2014)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso, Stadtrandlichter (Single; VÖ 05.12.2014)Soeben erst mit seinem sechsten Studioalbum »Stadtrandlichter« auf Platz 1 der deutschen Albumcharts eingestiegen, meldet sich Clueso mit der zweiten Single-Auskopplung seines Longplayers zurück: Der Titelsong des Albums ist eine zarte Ode an das Heimatgefühl mit Gänsehaut-Garantie. Die Single enthält neben der Albumversion, eine sehr schöne und neue von Ralf Christian Mayer produzierte Version des Songs.

"Stadtrandlichter" auf Platz 1 der deutschen Albumcharts !!!!

»Hört man ihn singen, dann spürt man, dass dieser Mann nicht Musik macht, um angehimmelt zu werden oder vielleicht mal eine Sendung zu moderieren, sondern weil er ein Musiker ist, ein Mensch also, der nicht anders kann, als sich musizierend die Welt zurechtzulegen.« (SZ Magazin)
Clueso ist mit seinem neuen, sechsten Studioalbum »Stadtrandlichter« auf Platz 1 der deutschen Albumcharts eingestiegen! Es ist das erste Album, das Clueso auf seinem eigenen Label Text und Ton veröffentlicht und so ist dieser großartige Charterfolg auch eine wundervolle Krönung seines bisherigen künstlerischen Schaffens.
Der Tagesspiegel schrieb: »ein Album zwischen Aufbruch und Ankunft«. Das trifft es sehr genau und wir freuen uns sehr, dass »Stadtrandlichter« auf Platz 1 der Charts angekommen ist!
Clueso bedankt sich bei allen Personen, die diesen Erfolg möglich gemacht haben, insbesondere bei allen beteiligten Künstlern und den Menschen hinter den Kulissen. Anfang November erscheint die zweite Single »Stadtrandlichter« aus dem gleichnamigen Album.
Ende November und den ganzen Dezember hindurch geht es dann endlich auf »Stadtrandlichter« - Hallentour. Wir sehen uns dort!

Tourtermine:
Stadtrandlichter-Clubtour

25.10.2014 A-Linz, Posthof
26.10.2014 A-Graz, Orpheum
29.10.2014 A-Wien, Arena
30.10.2014 CH-Zürich, Xtra
01.11.2014 NL-Amsterdam, Melkweg (ausverkauft)
02.11.2014 LUX-Luxemburg, Atelier

Stadtrandlichter-Tour
24.11.2014 Hof, Freiheitshalle
25.11.2014 Frankfurt, Jahrhunderthalle
26.11.2014 Oberhausen, König-Pilsener-Arena
28.11.2014 Braunschweig, Volkswagen Halle
29.11.2014 Köln, Lanxess Arena
01.12.2014 München, Zenith
02.12.2014 Stuttgart, Porsche Arena
05.12.2014 Berlin, Max Schmeling Halle
07.12.2014 Leipzig, Arena
08.12.2014 Hamburg, O2 Arena
27.12.2014 Erfurt, Messe

Das offizielle "Freidrehen"-Video ist nun online

Nachdem Clueso zu seiner Single "Freidrehen" bereits ein Lyric-Video veröffentlicht hat, gibt es nun auch das offizielle Video zu "Freidrehen":

Das Lyric-Video zu "Freidrehen" ist online

Clueso veröffentlicht sein neues Album "Stadtrandlichter" am 19.09. auf eigenem Label "Text und Ton"

Clueso - Stadtrandlichter (Album, VÖ 19.09.2014)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso - Stadtrandlichter (Album, VÖ 19.09.2014)Mehr als drei Jahre ist es mittlerweile her, dass Thomas Hübner aka Clueso sein letztes Album »An und für sich« veröffentlichte. Seitdem hat der Erfurter alles Mögliche, vor allem aber viel Musik gemacht. Einige Ergebnisse dieser Schaffensperiode erscheinen am 19.09.2014 auf seinem neuen Album »Stadtrandlichter«, das ab sofort bei Amazon und bundesweit vorbestellbar ist. Die erste Single »Freidrehen« ist ab heute im Radio zu hören und wird am 29.08.2014 veröffentlicht.
Nach über einer Million verkaufter Tonträger in knapp 15 Jahren musikalischer Karriere, fünfmal Gold- und zweimal Platinstatus für seine Alben, bringt Clueso nun zum ersten Mal ein Album in völliger Eigenregie heraus. »Stadtrandlichter« wurde vom Künstler nicht nur geschrieben, sondern auch komplett selbst produziert — zudem ist es das erste Clueso-Album, das über sein eigenes Label »Text und Ton« herauskommt.
Die eigene Plattenfirma — benannt nach seinem gleichnamigen ersten Longplayer, der 2001 auf »Four Music« das Licht der Welt erblickte — ist der logische nächste Schritt in einer permanenten Historie der Selbstermächtigung. Das Label wurde bereits 2012 gegründet, um Cluesos Backkatalog auf Vinyl wiederzuveröffentlichen. Nun erscheint demnächst auch eine Re-Edition aller Clueso-Alben auf CD sowie digital über »Text und Ton«.
Natürlich wird es zum neuen Album 2014 eine Tour geben. Nach knapp 1.000 Konzerten, die Clueso in den letzten 15 Jahren gespielt hat, startet er Ende Oktober mit einer kurzen Clubtour durch Österreich, Schweiz, Niederlande und Luxemburg, um anschließend auf die große »Stadtrandlichter« - Tour durch Deutschland zu gehen. Karten für die Tour sind bereits seit einiger Zeit über das künstlereigene Ticketsystem via clueso.de im Vorverkauf erhältlich.

Cluesos erste Single aus dem am 19.09. erscheinenden Album "Stadtrandlichter" heißt "Freidrehen"

Clueso - Freidrehen (Single, VÖ 29.08.2014)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso - Freidrehen (Single, VÖ 29.08.2014) „Freidrehen“ (erscheint voraussichtlich am 29.08.2014) heisst die erste Single, mit der sich der Erfurter Songwriter Clueso aus einer langen Pause zurückmeldet. Jeder kennt es - warme Sommernächte, mit Freunden unterwegs sein, das Jetzt genießen - darum geht es bei „Freidrehen“. Der Song strahlt Aufbruchsstimmung aus, erzählt von der Befreiung von Erwartungshaltungen — eigenen wie fremden — und davon, eine gewisse Leichtigkeit wiederzufinden, die einem vielleicht abhanden kam. „Freidrehen“ plädiert für einen spielerischen Umgang mit dem Leben und den schönen Momenten des Kontrollverlustes, die es manchmal für einen bereithält. Der Track lebt von treibenden Vintage-Synthies und einer dieser einmaligen Clueso-Hooks, die sich schneller in die Hirnwindungen schrauben als man »Stadtrandlichter« fehlerfrei aussprechen kann.
Stadtrandlichter?
„Stadtrandlichter“ lautet der Titel des neuen Clueso Solo-Albums, das am 19.09.2014 veröffentlicht wird - erstmalig auf dem eigenen Label Text und Ton und entstanden in vollkommener künstlerischer Eigenständigkeit. Mit dem Album zeigt Clueso, dass er sich weiterentwickelt hat, weiter zu sich. Er arrangiert rumpelig-charmant und entwirft Geschichten in zeitloser Ästhetik. Das Album ist ein Mosaik, die Momentaufnahme eines Lebens und voller Songzeilen für die Ewigkeit.
Clueso stellt das Album ab Oktober auf einer Clubtour in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Luxemburg vor um dann ab dem 24. November auf die große „Stadtrandlichter“-Tour durch Deutschland zu gehen.
Clubtour
25.10.2014 A-Linz, Posthof
26.10.2014 A-Graz, Orpheum
29.10.2014 A-Wien, Arena
30.10.2014 CH-Zürich, Xtra
01.11.2014 NL-Amsterdam, Melkweg
02.11.2014 LUX-Luxemburg, Atelier
„Stadtrandlichter“-Tour 2014
24.11.2014 Hof - Freiheitshalle
25.11.2014 Frankfurt - Jahrhunderthalle
26.11.2014 Oberhausen - König-Pilsener-Arena
28.11.2014 Braunschweig - Volkswagen Halle
29.11.2014 Köln - Lanxess Arena
01.12.2014 München - Zenith
02.12.2014 Stuttgart - Porsche Arena
05.12.2014 Berlin - Max Schmeling Halle
07.12.2014 Leipzig - Arena
08.12.2014 Hamburg - O2 Arena
27.12.2014 Erfurt - Messe

Clueso spielt sich warm

Nach einer Live-Pause von über einem Jahr wird Clueso, einer der besten und erfolgreichsten deutschen Sänger und Songschreiber wieder live mit neuem Album auftreten und sich außerhalb Deutschlands mit sechs Shows auf seine im November stattfindende „Clueso Tour 2014“ vorbereiten.
Gold- und Platinplatten, Auftritte mit den Fantastischen Vier oder Herbert Grönemeyer, ausverkaufte Tourneen und Auftritte bei national und international renommierten Festivals machen Clueso zu einem der wichtigsten Musiker Deutschlands und untermauern seine außergewöhnlichen Live-Qualitäten.
Nun bietet sich die Chance, den sympathischen Erfurter mit seiner Band vor der großen Tour live im Club zu erleben.
Tickets sind ab sofort unter fourartists.com, clueso.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Clubtour 2014
25.10.2014 Linz | Posthof
26.10.2014 Graz | Orpheum
29.10.2014 Wien | Arena
30.10.2014 Zürich | X-TRA
01.11.2014 Amsterdam | Melkweg
02.11.2014 Luxembourg | Atelier

Clueso Tour 2014
24.11.2014 Hof | Freiheitshalle

25.11.2014 Frankfurt | Jahrhunderthalle

26.11.2014 Oberhausen | König-Pilsener-Arena

28.11.2014 Braunschweig | Volkswagen Halle

29.11.2014 Köln | Lanxess Arena

01.12.2014 München | Zenith

02.12.2014 Stuttgart | Porsche Arena 

05.12.2014 Berlin | Max Schmeling Halle

07.12.2014 Leipzig | Arena

08.12.2014 Hamburg | O2 World

27.12.2014 Erfurt | Messe

2014 kommt Clueso auf Tour

Im November 2014 hat die lange Wartezeit ein Ende: Clueso kommt auf Tour. Ab dem 09.12. kann man auf clueso.de Tickets kaufen.
Clueso - Tour 2014
24.11.2014 Hof, Freiheitshalle
25.11.2014 Frankfurt, Jahrhunderthalle
26.11.2014 Oberhausen, König-Pilsener-Arena
28.11.2014 Braunschweig, VW Halle
29.11.2014 Köln, Lanxess Arena
01.12.2014 München, Zenith
02.12.2014 Stuttgart, Porsche Arena
05.12.2014 Berlin, Max-Schmeling-Halle
07.12.2014 Leipzig, Arena
08.12.2014 Hamburg, O2 World
27.12.2014 Erfurt, Messehalle
Clueso - Tour 2014

Laut und Leise - 10 Jahre Clueso & Band

Clueso - 10 Jahre Clueso und Band - Silvester- und NeujahrskonzertLupe um vergößertes Bild zu betrachten Nach „An und für sich“ und zwei Jahren voller Konzerte wollten Clueso & Band eigentlich eine Pause einlegen. Was soviel heißt wie Ideen sammeln, ins Studio gehen und das neue Album aufnehmen. Nach einem überaus beeindruckenden Open Air Konzertsommer in diesem Jahr feiern Clueso & Band vor dem Rückzug ins Studio jedoch noch ihr Jubiläum: Seit genau zehn Jahren spielen die Musiker um Clueso nun schon zusammen. Fünf Studioalben, dutzende Songs und unzählige Konzerte werden mit einer einmaligen Werkschau gefeiert. Natürlich in der Heimat Erfurt, mit zwei Konzerten in der Messehalle, einmal "Laut" und einmal "Leise".
Auf der Silvestershow am 31. Dezember 2012 um 19:00 Uhr geht es wie gewohnt nach vorn mit den lauten Songs, zum Abgehen, Mitsingen, Feiern und Tanzen. Auf dem Neujahrskonzert am 01. Januar 2013 um 19:00 Uhr, dem ersten Clueso & Band Sitzkonzert, werden dann eher die ruhigeren, leiseren Lieder gespielt, zum Genießen und Zuhören.
Tickets und weitere Informationen gibt es unter www.clueso.de

Trailer - Clueso Tour 2014 from clueso on Vimeo.

Clueso @ ZDF Bauhaus - die komplette Sendung kann man online anschauen

Das Live-Konzert und das Interview von Clueso im Dessauer Bauhaus gibt es nun bei ZDF online zu sehen. Der Erfurter nahm den puristischen Gedanken des Bauhauses wörtlich und erschien (fast) allein: mit Gitarre, nur begleitet von Schlagzeug und Saxophon. Hier gibt es die komplette Sendung zu sehen:
Cleuso @ ZDF Bauhaus

Am 25.11. erscheint die Deluxe-Edition vom "An und für sich"-Album

Clueso - An und für sich - Deluxe Edition (VÖ 25.11.2011)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso - An und für sich - Deluxe Edition (VÖ 25.11.2011) An und für sich war das Jahr 11 so schon ein erfülltes. Trotzdem wird nach der Veröffentlichung von An und für sich im Frühjahr, den Touren durch die ganz großen Hallen und den zahlreichen Festivalkonzerten nun eine weitere Auflage von An und für sich nachgeschoben.
Alle, die mehr wollen, bekommen mit der Deluxe Edition ein Paket aus mehr Musik und reichlich Bildmaterial. Neu auf der CD sind zwei Bonustracks: die Singleversion von Beinah und der wunderbare, fast magische Lindenberg-Klassiker Cello; natürlich im Duett mit Udo Lindenberg aus dessen MTV Unplugged - live aus dem Hotel Atlantic.
Ein Dokumentarfilm erzählt äußerst detailliert vom Leben auf Tour, der andere begleitet Clueso im Studio und beschreibt die Entstehung von An und für sich. Außerdem mit auf der DVD unzählige Fotos, die aktuellen Musikvideos und ganz private Kurzfilme, die Clueso mit seinem Telefon aufgenommen hat.
"Ich dachte, ich schaff' nen Langfilm, aber es sind lauter Kurzgeschichten", sagt Clueso über sein aktuelles Album. Das gilt vor allem auch für die Deluxe Edition.

Udo Lindenberg & Clueso - am 11.11. erscheint die gemeinsame Single "Cello"

Was für ein Ritterschlag: Kein Geringerer als Udo Lindenberg himself lud Clueso zu dessen MTV unplugged-Aufzeichnung ein. Gemeinsam performten sie den Lindenberg-Klassiker "Cello", der am 11.11. als SIngle erscheinen wird.

Clueso ist für die MTV Europe Music Awards nominiert

Am 06.11. finden in Belfast die MTV Europe Music Awards statt und Clueso hat die Chance, einen Preis mit nach Hause zu nehmen. In der Kategorie "Bester deutscher Act" wurde Clueso nominiert und bis zum 18.10. können die Fans für ihn voten. Hier kann für Clueso abgestimmt werden:
Clueso @ MTV Europe Music Awards

Am 13.10. startet die Herbsttour von CLUESO & BAND

Am 13.10. startet die Herbsttour von Clueso. Wie schon bei seiner Frühjahrtour wird Clueso neben seiner großartigen Live-Band auch Max Prosa als seinen Support-Act dabei haben. Viel Spaß bei Clueso & Band und Max Prosa:

Am 12.08. erscheint die neue Clueso-Single "Du bleibst"

Clueso - Du bleibst (Single, VÖ 12.08.2011)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenClueso - Du bleibst (Single, VÖ 12.08.2011)Clueso singt in “Du bleibst” über Liebe. Genauer über das was passiert, wenn eine Liebe, eine Beziehung auf Distanz geht. Wenn aus Nähe und Vertrautheit Ferne wird, die Misstrauen schafft. Ob die Liebe, die zur Fernbeziehung wird, scheitern muss, lässt der Song offen. Stattdessen blickt Clueso als Protagonist nach vorn, indem er sich an das Schöne in der Vergangenheit erinnert.
“Du bleibst” ist ein beatlastiger Track, ein Song, mit dem Clueso seine letzten Jahre scheinbar überspringt und an seinen eigenen Ursprung, den deutschen Sprechgesang anknüpft.
Das Video zu "Du bleibst" hat der großartige Regisseur Baris Aladag gedreht, der fast alle Clueso-Videos gedreht hat. Einfach auf das Bild klicken und das Video genießen.

Premiere des neuen Clueso-Videos "Zu schnell vorbei"

Bei myvideo.de hat das neue Clueso-Video "Zu schnell vorbei" Premiere! Hier unten der Link zum Video! Die Single "Zu schnell vorbei" erscheint am 11.03. und ist der Vorbote für das neue, fünfte Studioalbums des Erfurters. Ab dem 29.03. ist Clueso mit seiner Band auf Tour! Wer bei clueso.de die Karten für die Konzerte kauft, bekommt am Release-Tag das Album als offiziellen Download dazu!
Hier das Video zur Single "Zu schnell vorbei":

Das neue Clueso-Album "An und für sich" erscheint am 25.03.2011

Am 25.03. erscheint das fünfte Studioalbum von Clueso. Das Album heißt "An und für sich". Hier ein kleiner Trailer zum Album:

Cluesos neue Single "Zu schnell vorbei" erscheint am 11.03.

Mit Hochdruck wird noch am Feinschliff des neuen Clueso Albums gearbeitet, aber die ersten Songs haben den Weg raus aus dem Studio rein in unsere Ohren bereits geschafft! Die neue Clueso-Single "Zu schnell vorbei" gibt es ab sofort bei jedem guten Radiosender zu hören! Am 11.03. erscheint die Single - das Album folgt am 25.03.!

CLUESO & Band verschieben neues Album und Tour

Clueso . Album & Tour 2011 Trailer I from clueso on Vimeo.

Das für Ende Januar geplante fünfte Studioalbum von Clueso & Band wird leider nicht rechtzeitig fertig, um wie angekündigt zu erscheinen. Die Veröffentlichung wird auf den 25. März 2011 verschoben, bereits zwei Wochen vorher, am 11.03.2011 erscheint die neue Single.
Durch die Verzögerung werden auch die für Ende Januar/Anfang Februar angekündigte Clubtour sowie die Hallentour im Februar/März auf Frühling bzw. Herbst verschoben. Aufgrund der großen Ticketnachfrage in Stuttgart, wurde das Konzert von der Liederhalle in die weitaus größere Porsche-Arena verlegt. Um auch den Fans in Rheinland Pfalz gerecht zu werden, wird Clueso & Band noch ein Konzert in Koblenz am 18.10.2011 geben. Das neu angesetzte Konzert in Magdeburg am 23.10.2011 musste aufgrund von Terminschwierigkeiten der Bördelandhalle in die Stadthalle verlegt werden.
Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Selbstverständlich können die Karten auch bei der VVK-Stelle oder dem Ticketportal zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.
Um die Wartezeit auf die neuen Songs zu verkürzen, steht auf www.clueso.de der Titel „Erinnerung“, den Clueso mit dem Zughafen-Künstler Ryo bereits im Frühsommer aufgenommen hat, als kostenloser Download zur Verfügung.
Tickets inklusive Download des neuen Albums für 30 € gibt es nur unter dem Ticketportal www.clueso.de . Darüber hinaus können Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie telefonisch unter 01805 / 44 70 44 (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk max. 0,42 Euro/Min.) erworben werden.
Clueso & Band
Live im Club 2011
29.03.2011 Luxemburg | Atellier
31.03.2011 Erlangen | E-Werk
02.04.2011 Ch-Zürich | Kaufleuten
03.04.2011 Krefeld | Kufa
04.04.2011 Flensburg | Deutsches Haus
05.04.2011 Rostock | Mau Club
präsentiert von MTV
Live on Tour 2011
13.04.2011 Erfurt | Messehalle
15.04.2011 Oberhausen | König-Pilsner-Arena
16.04.2011 Bremen | Pier 2
17.04.2011 Münster | Halle Müsterland
18.04.2011 Frankfurt | Jahrhunderthalle
20.04.2011 Berlin | Arena (verlegt von der C-Halle)
21.04.2011 Hamburg | Alsterdorfer Sporthalle
27.04.2011 A-Wien | Gasometer
28.04.2011 München | Zenith (verlegt von der Tonhalle)
29.04.2011 Dresden | Neue Messe
30.04.2011 Stuttgart | Porsche-Arena (verlegt von der Liederhalle)
13.10.2011 Freiburg | Rothaus Arena
14.10.2011 Würzburg | Posthalle n
15.10.2011 Kempten | Big Box
17.10.2011 Saarbrücken | E-Werk
18.10.2011 Koblenz | Sporthalle Oberwerth
19.10.2011 Hannover | AWD Hall (verlegt von dem Capitol)
21.10.2011 Mannheim | Rosengarten
23.10.2011 Magdeburg | Stadthalle (verlegt von der Bördelandhalle)
24.10.2011 Kassel | Kongress Palais
präsentiert von kulturnews | Myspace | unclesally*s | Spiesser | StudiVZ | MTV

© 2011 Beck To Music