Vinylplatte

PR-Agentur für Musik & Events

Patrice

Patrice - Life´s Blood (Album)Lupe um vergößertes Bild zu betrachten Veröffentlichungen:
17.06.2016 Burning Bridges (Single)
30.09.2016 Life´s Blood (Album)
Pressebereich
Patrice Website
Patrice @ Facebook

Mit „Be with me“ eröffnet uns Patrice eine weitere Facette des neuen Albums „ Life’s Blood“

Patrice - Be with meLupe um vergößertes Bild zu betrachtenOhne Angst vor Berührung mit der eigenen Melancholie und Zerbrechlichkeit besingt er den leidenschaftlichen Kampf der einer Beziehung innewohnt. Eingebettet von einem wundervollen Piano Riff und getragen von einem kleinen Streichorchester glänzt Patrice hier in einer wahnsinnig emotionalisierenden gesanglichen Leistung, die bis dato sicherlich zu seinen Besten zählt. Co-Produziert von dem großen Alan Nglish (Alessia Cara, Lady Gaga, Cee Lo) proklamiert Patrice hier im Refrain "Be with me And you will see". Lasst uns ihn beim Wort nehmen!

Patrice mit neuem Album „Life’s Blood“ auf Hallentour

Patrice - Life´s Blood (Album, VÖ 30.09.2016)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenPatrice - Life´s Blood (Album, VÖ 30.09.2016)Patrice schreibt schon immer Musik, die das ist, was wir fordern: Bewegung! Im Herbst wird der Multi-Platin-Produzent, Songwriter, Musiker und Recording-Studio-Betreiber endlich wieder live auf den Bühnen stehen und seine völlig eigenständige Mischung aus Reggae, Soul, HipHop, Blues, R’n’B und Funk seinen Fans präsentieren.
Am 30.09.2016 erscheint sein neues Album „Life’s Blood“. Ab sofort ist die Vorabsingle „Burning Bridges“ – ein Song im Jetzt, der dazu aufruft, sein Leben in die Hand zu nehmen und es einfach zu versuchen, überall erhältlich. Als Sohn eines der großen Intellektuellen Afrikas und einer deutschen Mutter lebt er in Paris, New York und Köln – immer am Puls des politischen Zeitgeschehens. „We were born in an open war, can’t remember how it was before.“ Patrice verbindet Politisches und Schöngeistiges - ganz nach der großen Tradition von Nina Simone bis Bob Marley.
Mitte November startet die Hallentour quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dass seine Live-Qualitäten unumstritten sind, beweist Patrice schon seit Jahren. Denn mit seinen intelligenten T exten, seinem eigenständigen Sound mit hohem Wiedererkennungseffekt spielte er sich in die Headliner-Riege internationaler Festivals. Bis heute ist er einer der wichtigsten Vertreter seines Genres.
Patrice – Life ́s Blood Tour
15.11.2016 Berlin, PHBFCLUB
17.11.2016 München, Muffathalle
18.11.2016 Mannheim, Alte Feuerwache
19.11.2016 Ch-Bern, Bierhübeli
20.11.2016 Ch-Lausanne, Les Docks
22.11.2016 Ch-Zürich, Härterei
23.11.2016 A-Wien, Arena
24.11.2016 A-Linz, Posthof
26.11.2016 Stuttgart, Im Wizemann
27.11.2016 Frankfurt am Main, Gibson Club
28.11.2016 Leipzig, Werk2 „Halle D“
29.11.2016 Köln, E-Werk
30.11.2016 Hamburg, Docks
präsentiert von: Riddim | Kulturnews

Das Video zur Single "Burning Bridges" ist online

#WakeyWakeyClackBoom!

Die neue Single "Burning Bridges" seit 17.06. bei iTunes veröffentlicht // neues Album "Life´s Blood" erscheint am 30.09.

Wenn uns die Missstände so deutlich entgegenspringen wie jetzt. Wenn alles schwarz-weiß scheint. Wenn Lösungen gefunden werden müssen, wir aber zerstritten sind und wie gelähmt - dann schauen wir auf die Künstler. „Warum sagt Ihr nichts!?“, heißt es dann. Die Frage ist absolut berechtigt.
Doch so schwer wie wir es uns selbst machen, so schwer machen wir es auch den Künstlern. Wir wollen Komplettlösungen, einfache Antworten, die gleichzeitig aber in allen Facetten durchdacht sind. Ist das die Aufgabe von Kunst? Oder ist ihre Aufgabe uns wachzurütteln? Uns aufzuwecken. Uns zu mobilisieren. Uns zu ermutigen, Mut zu wagen!
PATRICE schreibt schon immer Musik, die das ist, was wir fordern: Bewegung. Das Wort „Movement“ beschreibt Bewegung im doppelten Wortsinn. Es meint die Bewegung des Einzelnen, gerade jetzt, von Unsicherheit zu beherzter Handlung. Und es meint die gemeinsame Bewegung, das, was entsteht, wenn wir uns alle ein Herz fassen und für das gehen, was dieses Herz sagt.
„We were born in an open war, can’t remember how it was before“
BURNING BRIDGES ist ein Song im Jetzt. Er ruft dazu auf, es einfach zu versuchen. Es zu tun. Nicht darauf zu warten, daß alle vermeintlichen Sicherheiten abgedeckt sind. BURNING BRIDGES verbrennt das, was uns festhält - damit wir tanzen können, uns wirklich lockermachen können, losgelöst sind. Denn auch das ist Aufgabe der Kunst!
Produziert von den französischen Picard Brothers, die u.a. für die aktuelle Major Lazer Single verantwortlich sind, und geschrieben in Co-Autorenschaft mit Diplo (Major Lazer, Madonna, Beyonce) und der Sängerin MO, ist BURNING BRIDGES Teil des Sounds der Großstädte, in denen sich die Konflikte der Gegenwart entladen. PATRICE, 1979 als Sohn eines der großen Intellektuellen Afrikas und einer deutschen Mutter geboren, lebt in Paris, New York und Köln. Orte, an denen sich die zeitpolitischen Themen intensiv manifestieren. BURNING BRIDGES steht aber auch in einer klaren Tradition: in PATRICE’s eigener Geschichte voller Songs, die politisches und schöngeistiges verbinden, und in der großen Tradition der Unity- und Protestsongs von Nina Simone bis Bob Marley.
In der symbolischen Bildsprache des Videos zu BURNING BRIDGES erheben sich Tänzer der karibischen Jonkunno Tradition gegen die bösen Geister, die Unterdrücker und die vermeintlichen Herrscher. Regie geführt hat Patrice selbst. Das Video feiert am 22.06.2016 Premiere.
BURNING BRIDGES ist ab heute exklusiv bei iTunes und ab 24.06. überall erhältlich. Die Single ist der Vorbote auf das am 30.09.2016 erscheinende PATRICE-Album »LIFE’S BLOOD«, dessen Pre-Order ab heute startet. Jeder Vorbesteller des digitalen Albums erhält die Single »BURNING BRIDGES« zum sofortigen Download.
Im Herbst wird der Multi-Platin-Produzent (Selah Sue, Cody ChesnuTT), Songwriter, Musiker und Recording-Studio-Betreiber PATRICE auf Hallen-Tour gehen. Vorab wird er bei ausgewählten Sommerfestivals in Deutschland und der Schweiz zu sehen sein:

18.06. Künzelsau – Würth Open Air 2016
19.06. Duisburg – Traumzeit Festival 2016
29.07. Bersenbrück – Reggae Jam Festival 2016 (als Feature-Gast von Silly Walks)
30.07. Fulda – Burg Herzberg Festival 2016
09.09. CH-Le Noirmont – Festival du Chant du Gros 2016

Pre - Order:
iTunes: http://apple.co/1WL73fb
Apple Music: http://apple.co/1XizRvq
CD: http://amzn.to/1UBt9KX
Vinyl: http://amzn.to/1W1ZpfA

Patrice kommt im März 2016 auf Tour // die ersten Festivaltermine stehen fest

Reggaeville Easter Special Tour - Patrice + Lee Scratch Perry
23.03.2016 Berlin, Postbahnhof am Ostbahnhof
24.03.2016 München, Backstage
25.03.2016 Hamburg, Fabrik
26.03.2016 Dortmund, FZW
27.03.2016 Darmstadt, Centralstation

Festivalstermine:
27.05.2016 CH-Basel, Kaserne
03.06.2016 F-La Seyne-sur-Mer, Festival Couleurs Urbaines 2016
04.06.2016 F-Bulligny, Festival Jardin Du Michel 2016
18.06.2016 Künzelsau, Würth Open Air 
24.06.2016 F-Paris, Solidays 2016
07.07.2016 F-Argelès-Sur-Mer, Les Déferlantes 2016
29.07.2016 Bersenbrück, Reggae Jam Festival 
30.07.2016 Fulda, Burgherzberg 
12.08.2016 F-Landerneau, Festival Fete du Bruit
15.08.2016 F-Saint-Brevin-Les-Pins, Festival Couvre-feu 2016
27.08.2016 F-REnnes, Festival du Roi Arthur 2016

Festivaltermine 2015 stehen fest

Die ersten Festivaltermine stehen fest. Bei folgenden Festivals habt ihr die Möglichkeit, Patrice live zu sehen:

11.06.-14.06. CH-Neuchatel, Festi´Neuch
21.06.2015 Worms l Jazz & Joy Festival
27.06.2015 Laupheim l Summernight Festival
04.07.2015 Köln l Summerjam
05.07.2015 Rudolstadt l TFF Festival
31.07.2015 Dangast l Watt En Schlick Festival
07.08.2015 Bad Oeynhausen l Parklichter Festival
08.08.2015 AT-Feldkirch l Poolbar Festival
03.09.2015 Berlin l ForeverNow Festival

Die ersten Festivaltermine für 2014 stehen fest

Patrice hat die ersten Festivaltermine für 2014 bekannt gegeben. Hier für Euch die aktuellsten Termine - es kommen noch weitere dazu....
17.05.14 Aachen, Kulturfestival X
06.06.14 CH-Winterthur, Afro-Pfingsten Festival
04.07.14 CH-Murten, Wake & Jam Festival
18.07.14 Wassertrüdingen, Afrika Karibik Fest
25.07.14 Karlsruhe, Das Fest
09.08.14 Reutlingen, 5 Jahre franz.K Open-Air-Festival
23.08.14 Beerfelden (Odenwald), Sound of Forest Festival

Die neue Single aus dem aktuellen Album ist "Faces" feat. der großartigen Selah Sue erscheint am 11.04.2014 // Video ist online

Patrice  feat. Selah Sue - Faces (Single)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenPatrice feat. Selah Sue - Faces (Single)" I wrote this song about the Faces we wear to get love and attention. Or rather the illusion of these things.I recently had to watch friends transform to the point that I couldn't recognize them anymore. Here is to the empowerment of those that dare to show their true face, those that stand for something and believe in something bigger. U are keeping this world alive.
Big ups to Selah Sue who killed it so soulfully! And Shout outs to Picard Brothers for the very fresh additional production
." - Patrice

Patrice veröffentlicht seine neue Single "Every Second" am 24.01.2014

Patrice, Every Second (Single; VÖ 24.01.2014)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenPatrice, Every Second (Single; VÖ 24.01.2014)„Every Second“ ist sweet Reggae Music und leugnet dies keine Sekunde. Ein klassischer One Drop-Rhythmus, in der Tradition von Marley, veredelt mit hookigen Gitarren-Riffs, treibendem Bass und Patrice' unvergleichlich tiefreichenden und gleichzeitig bescheiden einfachen Lyrics. „Baby this is simple not comlicated/ simple things are so underrated/ it is hated by those who fear it/ only real people can go and near it“ erklärt der Sänger und meint damit die Liebe zweier Menschen, die im Prinzip – wie vieles andere auch – oft so einfach sein könnte: „Look into my eyes/ love you can't deny“. Wie auch schon oft zuvor findet Patrices Melodie wiedermal den Weg tief unter die Haut. Produziert wurde „Every Second“ von Donovan Bennett aka Don Corleon, dem jamaikanischen multiplatin dekorierten Produzenten und wahrscheinlich Hauptverantwortlichen für authentischen und dennoch chartkompatiblen Reggae unserer Zeit. Er stellte dies unter Beweis bei Namen wie Rihanna, Sean Paul aber auch Vibez Kartell oder Jah Cure. Um einige wenige zu nennen. In Dons Studio in Kingston hielt sich Patrice während seines Jamaika-Aufenthalts lange auf, um das absolut purste und beste Material für sein Album heraus zu kondensieren. So wurden mehr als fuenf Songs aufgenommen von denen es einer machte. Und so strotzt der neue Release gerade zu vor dem Blut, Geist und Seele von zwei der besten die das Genre zu bieten hat.
Nach der Single „CryCryCry“ ist „Every Second“ die zweite Singleauskopplung des neuen Erfolgsalbums „The Rising Of The Son“, welches seit Ende August in den Stores steht und in der ersten Woche direkt auf Platz 11 der deutschen Album-Charts einstieg. Nach gefeierten Headliner Festivalauftritten im Sommer und den jetzt schon legendären „Sunrise-Konzerten“ in den grossen Städten des Landes, folgt im Dezember nun eine Deutschland-Tour, auf der Patrice und seine Band das neue Album live auf die Bühne bringen werden.

NORA geht als Support-Act mit Patrice auf Tour

NoraLupe um vergößertes Bild zu betrachtenNora ist eine junge Künstlerin, die mit ihrer Gitarre und ihrer Stimme eine unverwechselbare Mischung aus Acoustic, Soul und Reggae erzeugt.
Sie arbeitet derzeit mit Patrice an ihrem Debutalbum, wie bereits Selah Sue, bei der Nora in der Gruppierung "Nely & Nora" als Vorgruppe bei einigen Konzerten auftrat. Nun widmet sich die junge Künstlerin ihrem ersten Soloprojekt und ist bereit ihre Welt und ihre Gedanken mit ihren Zuhörern zu teilen. Durch ihre Musik möchte die Künstlerin, die sowohl Deutsche als auch Tschadische Wurzeln hat, auf die Größe und Schönheit der einfachen Dinge aufmerksam machen. Dementsprechend ist auch der Sound ihrer Musik- pur und natürlich.
Die Zuhörer haben nun die Chance, Musik in ihrem pursten und unschuldigsten Zustand zu entdecken. Dies hat etwas magisches und erinnert an die Anfänge von Künstlern wie Ayo oder Ben Harper. Ab dem 03.12.2013 ist NORA als Support-Act mit Patrice auf Tour.

THE RISING OF THE SON TOUR 2013
03.12.13 Stuttgart, LKA Longhorn
04.12.13 CH-Zürich, Härterei
07.12.13 Köln, E-Werk
09.12.13 Wiesbaden, Schlachthof
10.12.13 Leipzig, Werk II
11.12.13 Hamburg, Fabrik (AUSVERKAUFT)
13.12.13 Dortmund, FZW
14.12.13 Bremen, Schlachthof
15.12.13 Bielefeld, Ringlokschuppen
16.12.13 Berlin, Postbahnhof
17.12.13 München, Muffathalle
19.12.13 Erlangen, E-Werk
20.12.13 A-Wien, Arena
21.12.13 A-Dornbirn, Conrad Sohm (AUSVERKAUFT!)
22.12.13 Mannheim, Alte Feuerwache (AUSVERKAUFT!)
09.04.14 CH-Lausanne, Les Docks

Patrice über das Album "The Rising Of The Son"

Das aktuelle Album "The Rising Of The Son" wurde von Fans wie Kritiker hoch gelobt und stieg direkt auf Platz 11 der deutschen Albumcharts ein!!! Herzlichen Glückwunsch an Patrice für diesen tollen Erfolg!
Dieses schöne EPK von Patrice sei Euch hiermit wärmstens ans Herz gelegt:

Es wird auch eine Deluxe-Version des Albums geben

Neben der Standard-Version des Albums wird es auch eine Deluxe-Variante geben. Die Deluxe-Variante enthält neben dem regulären Studioalbum eine Bonus-CD mit einem exklusiven Song und Acoustic Versionen von CryCryCry, Boxes, Hippies with guns, Lover Man, Faces, 1in7, Over - Complicate geben, die Patrice in den legendären Tuff Gong Studios in Jamaika aufgenommen hat. Des Weiteren ist der Box ein Shirt beigelegt und 7 Polaroids. Die Box könnt Ihr hier vorbestellen: Patrice - The Rising Of The Son (limitierte Premium Fan Edition inkl. Bonus CD + T-Shirt)
Patrice - Deluxe Album

Das offizielle Video von "Cry Cry Cry" ist online

Woi Woi Woi - never want to see my girl - cry cry cry.... Nach dem die Lyric-Version der neuen Patrice-Single "Cry Cry Cry" im Netz bereits für viele Clicks sorgte, legt Patrice noch mal einen nach und veröffentlicht die offizielle Video-Version:

Patrice spielt Sunrise Konzerte in Deutschland

Patrice Sunrise Acoustic SessionLupe um vergößertes Bild zu betrachtenWir cruisen durch die Städte und halten Ausschau nach den schönsten Orten um den Sonnenaufgang und eine Akustik Session von Patrice zu genießen. Patrice spielt live, für Musik ist also gesorgt aber bringt doch bitte etwas zu Frühstücken mit! Ihr müsst nur früh genug aufstehen! :-)
Sunrise Acoustic Session
31.07.2013 Berlin, Badeschiff (ab 05.30 Uhr)
04.08.2013 Köln, Skatepark am Rheinauhafer (ab 5.50 Uhr)
06.08.2013 Frankfurt, MainCafe
21.08.2013 Hamburg, Elbstrand / Höhe Strandperle (ab 5.50 Uhr)
23.08.2013 München, Monopterus @ Englischer Garten (ab 6.00 Uhr)

Patrice gewährt weitere Einblicke in die Aufnahmesessions von "The Rising Of The Son"

Neues Album - neue Tour

Mit einem großartigen Album im Gepäck kommt Patrice mit seiner Band im Dezember auf Tour.... Die kompletten Festival- und Tourtermine gibt es hier:
02.08.2013 BEL-Floreffe, Esperanza Festival
09.08.2013 F-Landerneau, Fête du Bruit
16.08.2013 Aschaffenburg, Africa Festival
23.08.2013 Übersee, Chiemsee Reggae
24.08.2013 F-Paris, Rock en Seine
25.08.2013 F-Corsept / Nantes, Couvre Feu
14.09.2013 RUM-Timisoara, Plai Festival
16.10.2013 Karlsruhe, Festvial Tollhaus
17.10.2013 F-Dijon, La Vapeur
18.10.2013 F-Nancy, Jazz Festival @ Chapiteau de la Pépinière
19.10.2013 F-Le Havre, Festival Evenement Ouest Park
22.10.2013 F-Six-Fours-les-Plages, Espace Malraux
25.10.2013 F-Limoges, George Brassens
07.11.2013 NL-Amsterdam, Melkweg
08.11.2013 Issoudun, Le Pepsi Festival
09.11.2013 Mulhouse, Festival Soundcity
12.11.2013 F-Caen, Le Cargo
14.11.2013 F-Beauvais, Festival Picardie Mouv
15.11.2013 F-Le Mans, Bebop Festival
16.11.2013 BEL-Brüssel, Ancienne Belgique
06.12.2013 Luxemburg, Den Atelier

THE RISING OF THE SON TOUR 2013
03.12.13 Stuttgart, LKA Longhorn
04.12.13 CH-Zürich, Härterei
07.12.13 Köln, E-Werk
09.12.13 Wiesbaden, Schlachthof
10.12.13 Leipzig, Werk II
11.12.13 Hamburg, Fabrik
13.12.13 Dortmund, FZW
14.12.13 Bremen, Schlachthof
15.12.13 Bielefeld, Ringlokschuppen
16.12.13 Berlin, Postbahnhof
17.12.13 München, Muffathalle
19.12.13 Erlangen, E-Werk
20.12.13 A-Wien, Arena
21.12.13 A-Dornbirn, Conrad Sohm
22.12.13 Mannheim, Alte Feuerwache
09.04.14 CH-Lausanne, Les Docks
Hier für Euch ein kleiner Vorgeschmack auf die Tour:

Lyric-Video von "Cry,Cry,Cry" online

Zu seiner neuen Single "CryCryCry" veröffentlicht Patrice vorab ein Lyric-Video.... Hier könnt Ihr Euch das Video anschauen:
Patrice - Cry,Cry,Cry (Lyric-Video)

Patrice überrascht Fans mit einem "Sunrise Konzert"....

Mit Patrice in den Tag starten. Sunrise Konzerte vielleicht auch bald in deiner Nähe? The Rising Of The Son ...

Patrice veröffentlicht seine erste Single "Cry,Cry,Cry" aus dem am 30.08. erscheinenden Album "The Rising Of The Son"

Patrice, Cry,Cry,Cry (Single)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenPatrice, Cry,Cry,Cry (Single) „Bang bang I'm making a ghost/ when my gun barrel smokes“ - zwei Zeilen und der perfekte Startschuss zum neuen Patrice-Album „The Rising Of The Son“ ist gefallen. Dass Musik seit jeher eine der gefährlichsten und schärfsten Waffen darstellt, steht wohl außer Frage. Mit seinen ehrlichen Songs und tief poetischen Texten, traf Patrice schon immer mitten in die Herzen seiner Fans. Lebensfreude und Melancholie gehen dabei Hand in Hand und verschmelzen mit unterschiedlichen Musikstilen zu einem Sound, den der Sänger selbst als „Sweggae-Music“ betitelt.
So beginnt die neue Single „Cry,Cry,Cry“ zunächst als typischer Reggae-Song mit synkopierter Bassline und klassischer Gitarren-Betonung, mündet aber schließlich in einer punkigen New Wave-Nummer im Stile von „The Clash“ oder „The Police“.
Nachdem Patrice für Selah Sue und Cody ChesnuTT erfolgreich als Produzent tätig war, fing der Wahlfranzose (Patrice lebt mittlerweile in Paris) wieder an eigenen Songs zu arbeiten.
Über ein Jahr arbeitete Patrice im Studio und bereiste diverse Ecken der Welt, um sein sechstes Studioalbum fertig zu stellen. Nach einem ersten Auftritt beim Ruhr Reggae Summer in Dortmund, sind er und seine Band nun heiß auf weitere Liveauftritte in diesem Sommer sowie den im August folgenden Album-Release.

Festivaltermine 2013:
29.06.2013 P-Festas, Sanjoaninas Ilha Terceira @ Azores
30.06.2013 B-Couleur Café, Brüssel
06.07.2013 Karlsruhe, Festival Tolllhaus
07.07.2013 Köln,Summerjam
12.07.2013 F-Strassburg
13.07.2013 N-Traema
20.07.2013 F-Toulouse
02.08.2013 B-Floreffe
09.08.2013 F-Landerneau, near Brest
16.08.2013 Aschaffenburg, Africa Festival
23.08.2013 Übersee, Chiemsee Reggae
24.08.2013 F-Paris, Rock en Seine
25.08.2013 F-Nantes, Couvre Feu @ Corsept
14.09.2013 RO-Timisoara, Plai Festival

am 30.08. erscheint das neue Album "The Rising Of The Son"

Patrice - The Rising Of The Son (Album)Lupe um vergößertes Bild zu betrachtenOld worlds must end, so new suns can rise“ proklamierte Sänger Patrice bereits vor Monaten im Netz und meldet sich nun mit der Vorab-Freedownload-Single „Alive”, der ersten offiziellen Single „CryCryCry“ sowie dem im Sommer folgenden sechsten Studioalbum „The Rising Of The Son“ eindrucksvoll zurück!
Bereits über zwei Jahre sind nach „One“ (2010), dem letzten Patrice-Album, ins Land gezogen. Und obwohl der Sänger in dieser Zeit wie gewohnt fleißig war, indem er u.a. für Künstler wie Selah Sue oder Cody ChesnuTT auf dem Produzentenstuhl Platz nahm, wirkt seine Musik nun frischer und „lebendiger“ als je zuvor. Denn ähnlich einer schönen Frucht, muss auch ein kreativer Prozess langsam und stetig reifen. So entstand das neue Album „The Rising Of The Son“ in kleiner familiärer Runde, ohne Druck und mit einem eingespielten Team, welches über die Jahre zusammengewachsen ist.
Patrice hat sich in großen Schritten weiterentwickelt und ist dennoch der Gleiche geblieben. Unberührt und abseits von all dem Trubel, den das Musikgeschäft so mit sich bringt, geht „Babatunde“, wie der Sänger mit zweitem Namen heißt, seinen Weg entschlossen weiter und bleibt sich und seinen Prinzipien treu. Noch immer möchte er die Welt zum Guten verändern und ist in seiner Grundhaltung ein positiv denkender Freigeist, ein Soul-Rebel, der mit seinen Melodien und ehrlichen Texten immer den richtigen Ton zu treffen scheint. Doch es gibt kein Schatten ohne Licht und kein Leben ohne Tod: „Alles was durchweg fröhlich und positiv ist, kann keine echte Reflexion der Wahrheit sein“, ist sich der Sänger sicher und reichert seine Songs mit einer greifbaren, zum Teil aber auch sehr dezenten Melancholie an und kontrastiert damit upliftende Uptempo-Nummern mit balladesken Klängen. So ist sein ganz spezieller Dogma-befreiter Sound, mal träumerisch und sanft, mal aufwühlend und energisch, findet aber immer unaufhaltsam den Weg ins Ohr und umhüllt dabei Seele und Geist. Patrice’ charismatischer Stimme gelingt es dabei zu fesseln und zu besänftigen, Feuer zu sprühen und gleichzeitig den Regen heraufzubeschwören.
Neben hervorragenden Studioaufnahmen stehen elektrisierende Live-Shows, mit denen der Sänger auch weltweit begeistert und vor allem in Nachbarländern wie Frankreich, Belgien, Österreich und der Schweiz große Erfolge feiert. Patrice liebt die Bühne und setzt – egal ob bei kleineren Club-Shows oder großen Festivals – eine Energie frei, die sofort auf das Publikum überspringt. Mit seiner charmant-unprätentiösen Art gelingt es ihm die Zuhörer einzufangen und auf eine atemberaubende musikalische Reise mitzunehmen – Eine Reise, die keinerlei Genregrenzen kennt. Elegant mischt er jamaikanische Klänge mit Funk, Hip Hop, Neo-Soul, R'n'B, Singer/Songwriter und Afrobeat und verleiht mit diesem Konglomerat diverser Stilistiken seiner eigenen musikalischen Identität einen unverfälschten Ausdruck.
Für die Aufnahmen zum neuen Album pendelte der Sänger von Deutschland nach Frankreich, über England bis nach Jamaika. Besonders auf der kleinen Karibikinsel, die für den 33-jährigen inzwischen zu einer Art „zweiten Heimat“ geworden ist, sammelte er Impressionen, tankte Vibes, blickte hinter die Kulissen der jungen aufstrebenden Live-Szene und nahm dort u.a. auch in den legendären, einst von Bob Marley gegründeten Tuff Gong Studios auf. So verwundert es kaum, dass „The Rising Of The Son“ zu den Anfangstagen seiner Karriere zurückkehrt und Reggae- und Dub-Einflüsse wieder eine größere Rolle spielen. „Mit dem neuen Album schlage ich auch inhaltlich den Bogen zu meinem Debütalbum 'Ancient Spirit' (2000), denn genau wie damals geht es um das Thema Wiedergeburt“, erklärt der Sänger.
Seine Geburtsstätte, das westafrikanische Sierra Leone, bildet dabei den Schauplatz für einen in Eigenregie entstandenen Kurzfilm, der die Thematik des Albums in bewegende, zum Teil sehr realistische Bilder fasst und mit „Alive“ vorstellt. Ein Trailer zum Film und ein Free-Download von „Alive“ gibt es ab sofort auf der Facebook-Seite von Patrice. Als erste offizielle Single folgt der Song „CryCryCry“. Das neue Album „The Rising Of The Son“ folgt am 30. August 2013 in Deutschland, Österreich & der Schweiz.

Die ersten Festivaltermine sind bestätigt

Der Festivalsommer 2013 kann beginnen - und Patrice darf natürlich nicht fehlen. Hier für Euch die diesjährigen Festivaltermine:

06.07.2013 Karlsruhe, Zeltival
07.07.2013 Köln, SummerJam
15.-18.08.2013 Aschaffenburg, Afrika Festival
23.08.2013 Übersee, Chiemsee Reggae Summer

"Alive" als Free-Downloadtrack erhältlich / Trailer zum Kurzfilm "The Rising Of The Son" ist online

Why is today so very special ? Because we are ALIVE !
"Alive" ist der erste Song, den Patrice für sein neues Album "The Rising Of The Son" geschrieben hat, gleichzeitig ist es auch der Titelsong zum Kurzfilm "The Rising Of The Son" - einen Trailer des Kurzfilms gibt es hier zu sehen und auf Patrice Facebook-Seite gibt es "Alive" als Free-Download.

Patrice gewährt einen Blick ins Studio

Patrice arbeitet mit Hochdruck an der Fertigstellung seines neuen Albums "The rising of the son". Hier gewährt uns Patrice einen Blick ins Studio....
Patrice - Studiosession "Alive"

© 2011 Beck To Music